Übernahme oder Fusion von Firmen und Planungssicherheit

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt schon Fälle, wo das Kartellamt nein gesagt hat, oder Auflagen erteilte. Dann kann es bitter werden.

Aber dafür gibt es Rücktrittsklauseln in den Verträgen.

Ebenso, wenn in der Zwischenzeit Märkte zerbröseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Sokrates6 02.03.2014, 15:26

wenn eine Fusion teils über 1 Jahr dauert, dann müssen die Klauseln gut sein. Teils muss man sicherlich einiges wieder entstricken.

0

Was möchtest Du wissen?