Übernachtungspauschale im Ausland von der Steuer absetzbar?

2 Antworten

Das ist der Bereich Werbungskosten.

Einfach eine Aufstellung machen über die Reisekosten und dann die Erstattungen des Arbeitgebers dagegenrechnen.

Allerdings ist die Rechnung, siehe hier:

http://www.longin.biz/index.php?option=com_content&task=view&id=89&Itemid=88888919

Übernahctungen: 80,- Euro, + Verpflegung 24,- Euro = 104,- Euro, minus 54,- = zusätzlich 50 Euro täglich. Tage der An- und Abreise ggf. geringer

Ich habe diesbezüglich auch eine Frage: Mein Arbeitgeber erstattet mir auf Auslandsreisen die Übernachtungskosten über den Pauschalsatz. Die Übernachtungskosten sind aber in der Regel geringer. Muss der Differenzbetrag nun nach den neuen Gestzen von 2008 besteuert werden, oder bleibt der Steuerfrei?

Gewerbe in Deutschland , wohnsitz in EU Ausland?

Also, ich beschäftige mich mit Telekommunikationsvertrieb, Online Vetrieb. Ich möchte eine Firma gründen, damit ich als Geschäftsführer eine Wohnsitz in Ausland ( Ungarn) habe. Da das ganze online läuft, muss ich keine Wohnsitz in Deutschland haben.

Ich werde länger als 180 Tage in Ungarn bleiben. 


Welche Rechtsform von Geschäft geht an diese? 

Wie viel kostet die Stiftung und andere Kosten?

Was für Steuer muss ich zahlen ?

Wo soll ich die Steuer zahlen ?

Wo soll ich meine Versicherung bezahlen?

Muss ich für mich selbst Einkünfte bezahlen?

Oder nehme ich Geld von der Firma, wenn ich will?


NS:

Ich will nicht GmbH, ich werde allein im Unternehmen sein, ich bin an der einfachsten und billigsten Lösung interessiert.



Ich freue mich auf Ihre Antwort


Mit Freundliche Grüsse


...zur Frage

Kann ich die differenz von meinen reisekosten in der steuererklärung gelten machen ?

Hi alle zusammen , zu meiner frage es ist so ich bin beruflich immer für meine firma unterwegs meistens im ausland dort bekomme ich immer je nach land einem gewissen spessensatz steuerfrei pro tag zb ... war das in österreich immer 66 euro aufgeteilt auf 36 übernachtungspauschale und 30 verpflegungpauschale ..... nun ist es aber so wegen zwecks SPARREN das die firma nur noch eu weit 44 am tag zahlen möchte also 24 übernachtung und 20 verpflegung .... das sind mal enben 700 euro weniger im monat ..... jetzt habe ich aber in einigen foren gelesen das es möglich sein soll sich nen differenzbetrag über die steuererklärung wieder zu hollen weil es gibt ja ne tabelle im netz wo so die pauschalbeträge der ganzen länder aufgelistet sind ....... bloss glaube ich nicht das Vaterstadt am ende des jahres mir die fehlden 60 euro (Laut Tabelle für Österreich ) für die letzten drei monate zahlen würde ...

Kennt sich vieleicht jemand mit dem thema aus oder arbeitet selber viel im ausland ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?