Übernachtungskosten da keine eigene Wohnung am Arbeitsort

1 Antwort

In diesem Fall ist ein Zweitwohnsitz wahrscheinlich die finanz. am günstigsten gewählte Lösung. Die gesamten Kosten dieser Wohnung sind absetzbar(für ein Jahr) incl. Wochenendheimfahrten und Telefonkosten für Gespräche nach Hause. Als Dauerlösung aber wohl nicht ratsam.Wenn keine eigene Wohnung, dann alle Kosten der Übernachtung + Heimfahrt und Telefon +Verpflegungspauschale für Abwesenheit vom Wohnort (Auswärtstätigkeit).

Was möchtest Du wissen?