Übernachtungskosten anstatt Pendlerpauschale steuerlich absetzen, möglich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich, die Frage hatten wir hier auch schon mehrfach.

Die Übernachtungskosten sind angemessen abzugsfähig (also falls es Dich nach Berlin treibt, nicht das Adlon wählen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EnnoBecker
26.11.2014, 13:29

Stimmt, sowas wie Adlon und Konsorten kann man wirklich niemandem zumuten, das ist völlig unangemessen.

1
Nun kann für getätigte Fahren ja die Pendlerpauschale angesetzt werden

Never.

Ist die '"weiter entfernt gelegene Firma" Deine erste Tätigkeitsstätte? Wenn ja, kannst Du die einfachen km x 0,30 (Entfernungspauschale heisst das) ansetzen. Übernachten kannst Du auch, die "weiter entfernt gelegene Firma" muss nur weit genug entfernt sein. Das ist eine Argumentationssache.

Ist die erste Tätigkeitsstätte woanders, sind es sowieso Reisekosten und zwar Fahrten und Übernachtungen.

Deine Wohnung kann übrigens nicht die erste Tätigkeitsstätte sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?