TV-Empfang und Mietrecht

5 Antworten

Die Frage kannst Du entweder dem Kabelanbieter oder einem Fernsehtechniker stellen. Ich glaube, dort bekommst Du eher kompetente Antworten, als in einem Finanzfrageforum.

Die eine Wohnung im EG läuft ja noch auf der Sat-Anlage. Da bietet es sich doch an, von dort die Leitung in den Keller fortzusetzen und von dort wieder ins EG auf der anderen Seite hochzuziehen. Eine andere Möglichkeit ist in einem Versorgungsschacht eine neue Leitung ins EG zu ziehen. Alternativ wäre auch zu prüfen, of die Antennenkabel in Leerrohren verlegt sind. Dann ist es oftmals auch möglich ein zweites Kabel noch mit einzufädeln.

Was gibt es hier für Lösungen??

An sich gibt es 3 Möglichkeiten:

-Weiteres Kabel ziehen.

-Auch an SAT anschließen.

-Neue Wohnung suchen.

Mieterhöhung um 10 % zulässig ???

Hallo zusammen, wie sieht es aus mit einer Mieterhöhung um 10 % ? Die Vermieterin schreibt, sie habe nun 81.000 Euro in das Haus zur Wärmedämmung investiert und dürfte daher sogar die Miete um 11 % erhöhen. Außerdem habe sie seit dem Einzug vor drei Jahren noch nie die Miete erhöht und die Lebenshaltungskosten seien auch gestiegen. Meine Schwiegermutter wohnt dort zu Miete ( 100 % schwerbehindert, Wohngeld- empfängerin, doch das Wohngeld wird erst bei einer Mieterhöhung von 15 % überrechnet hat uns die Wohngeldstelle zur Auskunft gegeben. ) Darf die Vermieterin dies, um 10 % erhöhen um 32,-- Euro ? Es liegt ein Schreiben bei, das mein Schwiegermutter unterschreiben soll, dass sie damit einverstanden ist. Aufgrund der Wärmedämmung, die allein von der Außenwand ca. 10 cm beträgt, kann sie den Balkon mit dem Rollstuhl nicht mehr nutzen.
DANKE !!

...zur Frage

Darf die vermieterin mich aussperren?was tun?

Hallo, nach der trennung von meinem partner, hat er unseren gesamten Hausstand behalten. Also habe ich eine Wohnung gesucht...ich habe mir eine wohnung angesehen,in der noch mobiliar vom vormieter drin war (weder etwas schönes noch auch nur ein teil das nicht irgendwo beschaedigt war) und die vermieterin wollte es eigentlich raeumen lassen. Weil ich aber die wohnung so schnell wie möglich geraucht habe,habe ich zugestimmt, dass ich die Sachen raeume, was ich möchte darf ich behalten und sie zahlt die Entsorgungskosten. Ich zahlte die wohnung jeden monat nach absprache zum 15.ten und alles war gut. Die Kaution hat sie auch erhalten. Ich habe guten willens alles so renoviert das es mir passt. Zum 01.05. habe ich gekündigt da ich eine arbeit im ausland erhalten habe. Nachdem wir mit dem umzugswagen losgefahren sind, hat meine mutter die wohnung noch geputzt. Jetzt will die vermieterin aber sofort die schluessel von ihr, da die Nachmieter schon renovieren wollen, ausserdem gibt sie mir die kaution nicht weil ich ihr Invertar aus der wohnung gestohlen habe und sie soviel reparieren müsse. Gestern hat sie dann meine eltern aus dem haus geschmissen und die Haustuerschluessel vom treppenhaus getauscht. Weil ich ja die miete zum ersten noch nicht gezahrlt haette. (gestern war der 1.) Darf sie das so einfach?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?