Tritt Spekulationssteuer auch ein wenn man etwas erbt und bald darauf verkauft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hier musst du in Kenntnis bringen, wann der Verstorbene die geerbten Vermögensgegenstände gekauft hat. Ab dem Zeitpunkt beginnt die Zeit zu laufen, nicht durch den Erbzeitpunkt.

Meandor nennt einen weiteren Aspekt: von welcher Steuer sprichst du genau?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird die Vorbesitzzeit des Erblassers angerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TopJob
23.11.2012, 15:12

Genau. Soll heißen, dass das ursprüngliche Kaufdatum des Verstorbenen zählt.

0

Es gibt keine Spekulationssteuer, das ist die Einkommensteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?