Treuhänder über Arbeitsplatzwechsel informieren wenn man in Privatinsolvenz geht?

2 Antworten

Die Zustimmung braucht man nicht (ausser man würde weniger verdienen), aber informieren sollte man ihn schon.

Man sollte dem Treuhänder alles melden. Vielleicht solltest Du drüber nachdenken, Dir das aktuelle Insolvenzrecht zuzulegen. Vor allem gibt es glaube ich eine spezielle Ausgabe für Personen, die in der Restschuldbefreiung sind, wie man sich da am besten verhält und was man da genau machen darf und soll. Das Insolvenzrecht ist eh ein bisschen schwierig zu verstehen.

Was möchtest Du wissen?