Treppenhausreinigung nach Plan, jeder kommt mal dran, haftet man dann auch bei Unfällen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich muss derjenige haften, der für das Unglück oder Unfall verantwortlich ist. Allerdings in diesem Fall kann man solche gelben Dreiecke aus Kunststoff hinstellen, Vorsicht nass, das gibt es sogar in mehreren Sprachen. Diese Warnmittel kann man käuflich erwerben.

Schließlich kann man erwarten, dass ein normaler Mensch diese Warnung beachtet und besonders vorsichtig ist. Kommt es zum Unfall, würde sich die Beweislast drehen.

Im Außenverhältnis müssten die Eigentümer als Gesamtes haften. Ich geh davon aus, dass sie sich im Innenverhältnis an den halten können, der Kehrwoche hatte.

Ja, grundsätzlich schon. Einen Schaden würde jedoch deine private Haftpflicht übernehmen.

Was möchtest Du wissen?