Traumauto leasen mit meinem Verdienst?

5 Antworten

Du hast Dich noch nie mit Kredit, oder Leasing befasst.

Eine Bank, oder ein Leasingunternehmen (was seine Leasingforderung an eine Bank verkauft), hat eine ganz klare Art zu rechnen:

Nettoeinkommen

-- Miete ( wenn Du keine zahlst eine fiktive, denn was macht die Bank, wenn Du nächste Woche bei den Eltern rausfliegst?)

-- Lebenshaltungskosten (wenn Du bei den Eltern wohnt fiktive, siehe oben)

-- Laufende Kosten des Autos

Der Rest muss für die rate reichen.

Frage nochmal an, wenn Du mindestens 2.500,- Netto hast.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Das finanziert kein seröses Unternehmen. Du hast absolut gar nichts an Sicherheiten anzubieten. Schon dass du >90% deines Einkommens für die Leasingraten aufwenden willst, zeugt davon, dass du null Verständnis für einen sinnvollen Umgang mit Geld hast. Das ist jetzt nicht beleidigend gemeint, das ist (m)eine fundierte kaufmännische Sichtweise.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

deine Berechnung für die Versicherung ist Quatsch, bei Leasing ist Vollkaso zwingend erforderlich, ich empfehle auch eine GAP-Versicherung.

Dein Vorhaben dürfte dahingehend scheitern, da dein Netto-Verdienst unterhalb der Pfändungsfreigrenze liegt.

sollte mich wundern, wenn ein Leasinganbieter mit dir einen Vertrag schließt.

Die Beträge für die Versicherung habe ich von Check24... einige Freunde haben gemeint, dass Teilkasko auch ausreichen würde.

0
@AnonymousL

und wenn du das Auto zerlegst? wer soll dann die Kosten zahlen? Du mit deinem Verdienst?

0
@wurzlsepp6682

Ja, weil ich noch nie ein Auto zerlegt habe :) Nicht meinen 54ps Twingo, auch nicht den 200ps Mercedes von einem Kumpel. Und auch nicht die zwei Autos meiner Eltern (zwischen 100 und 140ps)

Wohne in einem kleinen Dorf und bin sehr selten in Städten mit viel Verkehr unterwegs. Meistens nur Landstraße auf dem Weg zur Arbeit

0
@AnonymousL

komisch, haben schon viele gesagt, passiert mir nicht.

mir persönlich ist es egal, da du den Leasingvertrag sowieso nicht bekommen wirst.

Wovon willst du eigentlich den Spirt, Reparaturen, Steuer und Versicherung bezahlen? dein "Verdienst" geht bereits nahezu komplett für die Leasingrate drauf

2

klingt für mich nicht sinnvoll

Traumauto kaufen oder vergessen -

Leasing ist zu teuer.

Was möchtest Du wissen?