Transporter gemietet für privaten Umzug => absetzbar in Einkommenssteuererklärung

2 Antworten

Nein, außer der Umzug war beruflich veranlasst.

Dann kann man noch andere Sachen absetzen.

Viel Glück

Barmer

OK, danke. Der Umzug war aus privaten Gründen. Dachte, da man Transportleistungen auch bei privaten Umzügen als Haushaltsnahe Dienstleistungen absetzen kann, gibt es vielleicht auch eine Möglichkeit, nur den Transport abzusetzen.

0

Nein, wieso auch?

Ist eine Kreditlebensversicherung zur Sicherung eines Kredites bei der Einkommenssteuererklärung steuerlich absetzbar?

...zur Frage

Arbeitsstunden und Anfahrtskosten absetzbar?

Kann man bei der Einkommenssteuererklärung die Arbeitsstunden und die Anfahrtskosten absetzen oder nur die Arbeitsstunden?

...zur Frage

Inwiefern sind Studiengebühren einer privaten Hochschule als außergewöhnliche Belastung absetzbar?

Kann man als Eltern denn auch Studiengebühren für private Hochschulen absetzen in der Steuererklärung?

...zur Frage

Bereitstellungsgebühr (Umzug) für Internetanschluss in Steuererklärung?

Nach einem Umzug aus privaten Gründen habe ich von meinem Internetanbieter ca. 60 Euro für den Anschluss am neuen Wohnort in Rechnung gestellt bekommen. Die Rechnungsposition lautet "Bereitstellungsgebühr (Umzug)".

Um den Anschluss zu gewährleisten war damals auch ein Telekomtechniker bei mir vor zu Hause. Die 60 Euro muss man aber immer bezahlen, wenn man umzieht, auch wenn kein Techniker vor Ort kommen muss. Diese Kosten decken aber eben auch den eventuellen Technikereinsatz ab.

Jetzt weiß ich natürlich nicht, viel viel Prozent von den 60 € auf die Handwerksleistung bei mir vor Ort entfällt.

Wie kann ich das in die Lohnsteuererklärung aufnehmen?

...zur Frage

Kosten für Umzug mit eigenem PKW absetzen- wie viele Fahrten möglich?

Hallo Experten,

ich bin dabei meine Steuererklärung zu machen und bin bei den Umzugskosten angelangt. Wir haben unseren Umzug ausschließlich mit eigenem PKW durchgeführt. Insgesamt sind wir 7 mal gefahren (Einfache Fahrt 200 km). Laut Steuer-Programm sind die Beförderungskosten 865 Euro. Ich stelle mir jetzt die Frage, wird uns das abgenommen, dass wir 7 mal mit eigenem PKW gefahren sind- oder fragen sie sich dann warum wir keinen Transporter gemietet haben? (Wir haben leider niemanden gefunden, der sich zugetraut hätte einen Transporter zu fahren und außerdem mussten wir auch an einigen Tagen sowieso in die Wohnung um Möbel von Versandhäusern zu empfangen) Muss nachgewiesen werden, wie oft wir tatsächlich gefahren sind? Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie man das tun könnte.

Ich hoffe auf eure Expertenratschläge!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?