Transaktionkosten

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da es sich um keine Transaktion (= Erwerb und nachfolgende Veräußerung von Wertpapieren) handelt, sind es auch keine Transaktionskosten.

Somit sind sie nicht abzugsfähig - genausowenig nämlich wie Depotgebühren, transaktionsunabhängige Vermögensverwaltungsgebühren, Reisekosten zu Hauptversammlungen oder Abonnementskosten für Börsenbriefe - da die Werbungskosten für Kapitalerträge bereits mit dem Sparerpauschbetrag als abgegolten gelten.

Ja,ja, ich trauere den alten Zeiten auch nach. Die Frage nach dem, was Werbungskosten für Kapitalerträge denn so alles sein können, war so ungemein phantasieanregend!

0

In Zeiten des Sparerpauschbetrags kann man sich solche Überlegungen sparen: Es gibt nix abzuziehen.

Rentenbezug im Inland und im Ausland. Wie ist das steuerlich anzusetzen?

Ich beziehe zwei Renten, eine in Deutschland und eine aus dem Ausland. Muss ich beide Renten zusammen zählen und dann hier in Deutschland versteuern, oder ist eine Rente hier und die andere in dem Bezugsland zu versteuern?

...zur Frage

Kann man Umzugskosten vom Ausland zurück nach Deutschland steuerlich geltend machen?

Wenn man einige Zeit im Ausland gelebt hat und dann wieder nach Deutschland zieht, arbeitet man wahrscheinlich auch wieder in Deutschland. Ist dann der Umzug beruflich bedingt und kann man das von der Steuer absetzen?

...zur Frage

Depotübertrag & Steuern: ODER-Gemeinschaftsdepot zu Einzeldepot?

Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage zu folgendem Szenario:

Ehepaar A und B (verheiratet, ohne Ehevertrag) führen ein ODER-Gemeinschaftsdepot bei der Bank X. Die Wertpapiere sollen komplett auf das Einzeldepot von A bei Bank Y übertragen werden.

Ist dieses Vorhaben steuerlich relevant, also fallen beispielsweise Schenkungssteuern oder andere Steuern an?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Können Wertpapiere auf ein anderes Depot übertragen werden?

Wenn ich bei einer anderen Bank ein neues Depot eröffnen möchte und das alte Depot bei meiner alten Bank schließen möchte, kann ich dann meine Wertpapiere, Aktien, Anleihen,.. alles auf das neue Depot übertragen?

...zur Frage

Wird eine im EU-Ausland durchgef. künstl. Befruchtung (Kinderwunschbehandlung) steuerl. anerkannt?

Wird eine im EU-Ausland durchgeführte künstliche Befruchtung (Kinderwunschbehandlung) in Deutschland als außergewöhnliche Belastung anerkannt? Es wurde kein Spendersamen verwendet.

Ist es steuerlich relevant, ob die gleiche Behandlung in Deutschland auch möglich gewesen wäre oder medizinische Methoden angewandt wurden, die in Deutschland nicht erlaubt sind?

Es handelt sich um einen 100 % Selbstzahler Fall. Krankenkasse übernimmt die Kosten nicht.

Das Finanzamt hat dazu folgende Anmerkung: "Sofern die gleiche Behandlung auch im Inland möglich gewesen wäre, ist die Zwangsläufigkeit der Kosten nicht gegeben und somit nicht als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig."

Kann mir bitte jemand Präzedenzfälle nennen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?