Trading 212 Jahresbericht?

1 Antwort

Als Anfänger sollte man grundsätzlich die Finger von solchen Geschäften lassen.

Hast Du schon die Homepage gelesen?

76% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFD funktionieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Zudem sollte man einen deutschen Broker nehmen und nicht einen u.a. in Bulgarien registrierten.

Die Daten für die Steuererklärung muss man bei Trading212 sicher selbst zusammenstellen.

Danke, ich hätte es auch nur für Aktien / ETFs genutzt. Aber ein deutscher Broker wäre sicher einfacher für den Anfang

0

Was möchtest Du wissen?