Trading 212 Handel auch ohne CFD möglich!?

2 Antworten

3. DIENSTLEISTUNGEN VON AVUS CAPITAL UND GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 3.1 Die Dienstleistungen, die Avus Capital dem Kunden gemäß dem Gegenstand des vorliegenden Vertrags anbietet, sind der Empfang und die Ausführung von Aufträgen für: a) Handel mit CFDs auf Währungspaare; b) Handel mit CFDs auf Aktien und Indizes; c) Handel mit CFDs auf Futures und Rohstoffe. 
Wenn du echte Aktien Handeln möchtest, brauchst du ein Depot bei deiner Bank

Der Verdienst bei diesem Unternehmen entsteht durch die Spreads, welche berechnet werden.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Da man an der richtigen Börse nur ganze Aktien, aber keine "Teilaktien" (dies bietet der Broker an) erwerben kann, vermute ich, dass hier lediglich eine virtuelle Position aufgebaut wird und der Broker (Trading 2012) die Gegenposition hält. Also im Grunde wie bei CFDs. (nur ohne Hebel)

Ferner sollte man sich fragen, womit der Boker bei 0€ Provision und 0€ Gebühren sein Geld verdient.

Ich vermute ganz stark, imdem die Kunden "rasiert" werden. Mittels schlechter Ausführungskurse und/oder Stopfishing (etc.).

Ich persönlich halte von derartigen Angeboten nichts!

Was möchtest Du wissen?