Totalschaden?

3 Antworten

Den Totalschaden stellt nicht nur die gegnerische Versicherung fest.

Der (wirtschaftliche) Totalschaden sollte auch im Gutachten stehen.

Und was Du mit dem Totalschaden machst, ob nun behalten oder verkaufen, selbst zu welchen Preis, das ist Dir überlassen.

Und für die Zukunft:

Wenn Du dir bei solchen Sachen unsicher bist, dann gehe zum Anwalt. Erst Recht, wenn Du keine Schuld hast, denn den MUSS dann per Gesetz ebenfalls die gegnerische Versicherung bezahlen.

Und der kennt sich bestens aus, der berechnet der Versicherung alles, wovon Du nichts weißt bzw. woran Du nicht denkst!

Was ist im Übrigen mit einem Leihwagen, hast Du den gestellt bekommen, davon schreibst Du nichts!?

du hast hoffentlich einen anwalt genommen, weil den bezahlt bei so etwas die versicherung. auch wenn es günstiger für die gegnerische versicherung.

du darfst das auto zu jedem preis verkaufen, den du erzielen kannst

Du kannst das Auto für 10.000 € anbieten wenn du willst und einen Käufer findest.

Was möchtest Du wissen?