Top Investoren vs Markt?

1 Antwort

Unsinnige Frage. Wer sollen denn "die besten Investoren der Welt" sein?

Die mit der besten Performance, die man sich hinterher heraussucht? Es gibt immer "Investoren" (was für Leute genau sollen das eigentlich sein?), die zeitweise die Marktentwicklung übertreffen. Echte "jährliche Gewinne von 20% und mehr" über einen längeren Zeitraum, also z.B. 10 Jahre hat niemand erzielt und dass ETFs "im Schnitt mit ungefähr 7% performen" ist auch eine in dieser Form falsche Aussage.

Die aktuelle Situation passt gerade ausgezeichnet, um solche Allgemeinplätze nach ihrem Gebrauchswert zu hinterfragen.

Ich hab selbst weiter dazu recherchiert: Es gibt durchaus Investoren, die 20% im Jahr Gewinn machen, die "Besten"(wenn es nicht krasses Glück war) haben sogar über einige Jahrzehnte an die 30% Gewinn gemacht - so ist z.B. Warren Buffet Milliardär geworden.

Aber Warren Buffet scheint über die Zeit immer weniger den Markt zu übertreffen, schon seit einigen Jahren gar nicht mehr und er empfiehlt nun selbst ETF.

0
@Karl22

Du weisst nicht, wovon Du sprichst. Bei "über einige Jahrzehnte an die 30% jährlichen Gewinn" hätte man schon nach 20 Jahren ohne Kapitalverzehr das 190fache seines Ausgangskapitals. So jemanden gibt es nicht, nicht einmal Warren Buffet.

Ansonsten kannst Du recherchieren, so viel Du willst, das ändert absolut nichts an meiner Antwort, besonders nicht an meinem letzten Satz.

0
@Zappzappzapp

190 fach ist doch lächerlich für die Erfolgreichsten der Welt. Buffet hat zig Milliarden und mit ca. 100.000 angefangen.

0
@Karl22

Womit Warren Buffett seine Milliarden verdient hat, ist eine andere Frage. Seine Fonds haben jedenfalls keine 30% jährlichen Gewinn über 20 Jahre erzielt.

0
@Zappzappzapp

Die letzten Jahre jedenfalls nicht mehr, vielleicht ist der Markt heutzutage viel härter umkämpft als damals. So weit ich weiss müssen Fondsmanager auch viele Vorgaben einhalten, was die Rendite senken kann. Und ich hab von einem erfolgreichen Investor gelesen, dass es mit riesigem Vermögen schwerer sein soll, eine sehr hohe Rendite zu erzielen. Wär interessant zu wissen, woran es genau liegt, dass heutzutage kaum jemand den Markt bzw. ETF schlagen kann.

0

Was möchtest Du wissen?