Tochter übernimmt das Haus, Eltern bekommen Wohnrecht auf Lebenszeit. Wird das Finanzamt Miete anrechnen bei der Tochter, obwohl sie keine bekommt?

4 Antworten

Aus welchem Grund sollten denn Einkünfte fingiert werden, die es gar nicht gibt?

Mit demselben Recht könnte es ja auch einen Arneotslohn von 20 Millionen pro Jahr annehmen und versteuern wollen. Man hätte ja einen solchen Job haben können.

Hallo,

bei der Bewertung von Gebäuden für die Erbschaft- und Schenkungsteuer (bzw. Grundsteuer) wird häufig der Wert der Immobilie an der erzielbaren Jahresrohmiete festgemacht und es fällt dann evtl. ErbSt an. Vielleicht hatten Sie dies ja gemeint/verwechselt.

MfG
-Valeskix

Wenn es keine Einkünfte gibt dann ist auch nichts zu versteuern,  aber:: dann können  auch keine Ausgaben (Abschreibung-Zinsen-Unterhaltungskosten usw. )  steuerlich geltend gemacht werden.

Wohnrecht auf Lebenszeit

Meine Mutter möchte zu Lebzeiten die in Ihrem Haus mitlebender Tochter plus Ehegatten unter Berücksichtigung der 3.leiblichen anderer Kinder die nicht im Haus wohnen eine Regelung treffen in Bezug auf Wohnrecht auf Lebenszeit.

...zur Frage

Das Haus der Eltern soll an den Sohn überschrieben werden, die Tochter soll nichts bekommen, welche Ansprüche hat die Tochter beimTode der Eltern?

Das 2 Familien-Haus meiner Eltern soll an den Sohn verschenkt/überschrieben werden. Die Tochter soll nichts bekommen. Das Haus ist noch mit einem Kredit belastet. Die Eltern wollen im Haus wohnen bleiben und lebenslanges Wohnrecht behalten sowie die zweite Wohnung im Haus vermieten und die Miete zur Tilgung des Kredits nutzen. Es soll somit im Grundbuch ein Nießbrauchsrecht eingetragen werden.

Welche Ansprüche kann die Tochter geltend machen ? Kann der Nießbrauch die Ansprüche beeinflussen?

Vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Wohnrecht eingetragen im Grundbuch, kann ich Miete verlangen

Wir haben ein Zweifamilienhaus und in der einen Wohnung lebt meine Schwiegermutter, die ein lebenslanges 'Wohnrecht hat. Es steht aber nirgenwo das dieses Wohnrecht kostenlos ist. Kann ich hier Miete verlangen?

Ich weiss von einem Bekannten der hat auch Wohnrecht auf Lebenszeit, und dieser muss Miete bezahlen. Allerdings wohnt dieser in einem Mehrfamilienhaus das seinem Bruder gehört. Meine Schwiegermutter würde gerne Miete bezahlen, kann es aufgrund der geringen Rente aber nicht, und die Stadt sagt das ein Wohnrecht auf Lebenszeit grundsätzlich kostenlos ist. Wo steht das geschrieben?

...zur Frage

Grundsicherung, wenn lebenslanges Wohnrecht im Haus der Tocher?

die Mutter hat im Haus, welches sie der Tochter vor 20 Jahren vererbt hat, lebenslanges Wohnrecht .Bis heute wurde von der Tochter und ihrem Ehemann die Heizungskosten für das Haus, in dem die Mutter wohnt, übernommen. Sie belaufen sich allerdings jetzt monatlich auf fast 200 €, so das diese Kosten nicht mehr übernommen werden können. Notariell wurde 1991 festgelegt, dass die Mutter für die Heizung, Strom usw. selber aufkommen muß. Wie geht es mit der Grundsicherung: kann dann das vererbte Haus in dem die Mutter Wohnrecht auf Lebenszeit hat, wieder von der Tochter zurück verlangt werden ? Vielen Dank im voraus für eine korrekte Antwort.

...zur Frage

Zweitwohnungssteuer bei Haus mit Wohnrecht der Eltern?

Das Haus der Eltern wurde per Schenkung an uns überschrieben und die Eltern haben seitdem ein Wohnrecht. Müssen wir die Zweitwohnungssteuer bezahlen, obwohl es noch von den Eltern genutzt wird und wir nur zu Familienbesuchen dort sind?

...zur Frage

Schenkung Wohnhaus der Eltern an Kinder mit Wohnrecht auf Lebenszeit

Meine Eltern wollen beginnen, Teile ihres Vermögens an meinen Bruder und mich zu übergeben.

Es geht um ein Stück Baugrund und das Elternhaus. Mein Bruder und ich wollen keine 50/50 Lösung, so dass jeder die Hälfte von den beiden Objekten hat, sondern einer den Grund (Bruder), der andere das Haus (ich).

Das Haus soll ein Wohnrecht auf Lebenszeit (bis zum Tode) der Eltern haben. Wie ist das mit den Schenkungen, sollten meine Eltern in über 10 Jahren sterben? Gibt es einen Anspruch des jeweils anderen Geschwisterteiles auf den anderen Teil?

Oder sollte man spezielle Klauseln bei den beiden Schenkungen einbauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?