Tilgung einfaches Führungszeugnis?

2 Antworten

Solange Strafe 1 noch im Register steht (Tilgungsfrist 15 Jahre nach § 46 Abs. 1 Nr. 4 BZRG), wird Strafe 2 auch noch ins Führungszeugnis (FZ) aufgenommen, bis sie selbst gem. § 34 BZRG nicht mehr ins FZ aufgenommen wird. § 32 Abs. 2 Nr. 5 Buchstabe a BZRG findet insofern keine Anwendung.

Strafe 1 steht also ab dem 13.04.2020 nicht mehr im FZ, § 34 Abs. 3 BZRG. Die Eintragung der Strafe 2 hat darauf keine Auswirkung, § 38 Abs 1 BZRG findet aufgrund von Abs. 2 Nr. 3 keine Anwendung.

Strafe 2 steht ab dem 18.07.2020 nicht mehr im FZ, § 34 Abs. 1 Nr. 1 Buchstabe a Doppelbuchstabe aa BZRG.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Was möchtest Du wissen?