Teilzeitjob + selbständig + 450 € Job?

1 Antwort

wäre dann ein Minijob mit 450 € steuerfrei 
  1. Erster Grundirrtum: Der Minijob ist steuerfrei. Ist er nicht. Er wird entweder pauschal durch den Arbeitgeber versteuert, oder durch den Minijobber.
  2. Zweiter Grundirrtum: Der Minijob kostet keine Abgaben. Der Arbeitgeber zahlt pauschal über 30 % Abgaben.
  3. Für den Minijobber kann der Minijob nicht mit dem übrigen Einkommen versteuert werden, wenn der Arbeitgeber pauschal versteuert. Das ist die günstigste Lösung

Also, dem Minijobarbeitgeber nciht die Steuer-ID geben. Der versteuert dann den Minijob pauschal mit 2 %. Das darf er dem Minijobber abziehen.

Was möchtest Du wissen?