Teilzeitjob + Freiberufler - sollte ich einen Steuerberater aufsuchen?

1 Antwort

3.000,- Euro mtl. mit einer Teilzeitanstellung ist schon ganz kräftig. 3.000,- freiberuflich (Umsatz? Gewinn?) ist Auch recht interessant.

Da stellt sich auch die Frage nach einem Beruf bist Du tätig?

Aus meiner Sicht sollte Du einen Berufskollegen von @EnnoDerDritte und mir aufsuchen und ein Informationsgespräch führen. Dann merkst Du vermutlich ziemlich schnell, dass es etwas bringen wird.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?