Teilzeitarbeit und Minijob?

2 Antworten

Wenn der Ag den Minijob pauschaliert dann bekommst du das Netto ausgezahlt und musst es bei der Steuerklärung nicht angeben. Der Ag hat aber auch noch das Recht den Minijob auf Steuerklasse abzurechnen und/oder die 2% pauschale Lohnsteuer auf dich abzuwälzen das solltest du vorher klären.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Du weißt, daß ein Minijob bis 450€ steuerfrei ist, aber werden die Löhne dann nicht addiert. Das ist doch ein Widerspruch.

Die Löhne werden steuerlich nicht addiert. Nur auf deinem Konto. Alles bestens.

also ist es für mich von den Abzügen her kein Nachteil und ich bekomme die 450€ voll ausgezahlt?

0

Ein Minijob ist n i c h t steuerfrei - einer zahlt die Steuer - entweder der AG oder der AN.

0

Was möchtest Du wissen?