Teilzeit arbeiten + Nebenjob

2 Antworten

Prinzipiell wäre der Minijob durch die Pauschalversteuerung steuerfrei.

Was die Genehmigung angeht solltest du darauf achten, dass der Arbeitgeber des einen Jobs keine Konkurrenz zum anderen darstellt ansonsten wird dir dein Teilzeit-AG die Genehmigung aus gutem Grund verweigern. Ansonsten wäre dies kaum nachvollziehbar und problemlos möglich.

Beides ist möglich.

Verlangt der Arbeitgeber keine Lohnsteuerkarte, dann versteuert er Dein Einkommen pauschal und es findet bei Deiner Einkommenssteuererklärung keine Berücksichtigung mehr. Legst Du dem Arbeitgeber aber eine Lohnsteuerkarte vor, dann wird das Einkommen nach den Daten der Lohnsteuerkarte versteuert und findet bei Steuererklärung dann auch Berücksichtigung.

Was möchtest Du wissen?