Teilzeit angestellt

0 Antworten

Hat ein Angestellter in Teilzeit das Recht seine Arbeitzeit zu erhöhen?

Hat ein Angestellter in Teilzeit das Recht seine Arbeitzeit zu erhöhen? Entscheidung des Arbeitgebers oder gibt es Vorgaben?

...zur Frage

Wie ist das Verhältnis des Gehalts von Voll- zu Teilzeit?

Gibt es einen Richtwert für den Unterschied? Kann man sagen, dass Teilzeit immer genau der selbe Stundenlohn ist, aber eben weniger weil man auch weniger Stunden arbeitet oder muss man da noch irgendwelche anderen Abschläge in Kauf nehmen?

...zur Frage

Übungsleiterpauschale und Minijob?

Guten Tag,

ich bin studierter Kirchenmusiker und übe diesen Beruf in einer Pfarrei als hauptamtliche Tätigkeit aus (Organistendienste und Chorleiter). In einer weiteren Pfarrei bin ich nur als Organist auf Minijob-Basis angestellt. Nun wurde ich gebeten, zusätzlich einen Kinderchor zu gründen und zu leiten. Wird diese Chorleitertätigkeit nun in meinen Minijob eingerechnet, überschreitet das Entgelt die 5.400€-Grenze pro Jahr.

Ist es möglich, den Minijob unangetastet zu lassen und die Chorleitertätigkeit als Übungsleiter abzurechnen?

Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Welche Frist gilt zu beachten, um Antrag auf Teilzeit zu stellen?

Zu welchem Termin macht man das richtig-immer zum Monatsende-gibts hier spezielle Vorgaben-kann man per 30.9. zum 1.11. Teilzeit beantragen bei Chef?

...zur Frage

Kosten für Fahrkarte auf gemeinsamer Steuererklärung geltend machen?

Guten Tag,

meine Frau arbeitet nur auf 400 Euro-Basis und muss deshalb keine Steuern zahlen. Aber sie hat eine Fahrkarte (Monatsticket), damit sie zur Arbeit fahren kann. Kann man die Kosten dafür in unserer gemeinsamen Steuererklärung geltend machen?

Danke für Eure Antworten!

...zur Frage

Bei Nichterbringung der Arbeit sofort fristlose Kündigung oder zuerst Abmahnung?

Ein Bekannter führt ein Hotel und hat mehrere Angestellte. Eine Küchenhilfe kommt unentschuldigt nicht zur Arbeit. Mein Bekannter vermag sie auch telefonisch nicht zu erreichen. Es ist jetzt mittlerweile der 3. Tag, an dem sie fehlt. Eine Krankmeldung legt sie auch nicht vor. Kann mein Bekannter sie sofort kündigen oder muss er sie erst noch abmahnen und zur Arbeitsaufnahme schriftlich auffordern? Er will sie sofort kündigen, da er mit einer solchen unzuverlässigen Person nichts mehr am Hut haben will. Kann er das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?