Teilzahlung auch fällig bei Baumangel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von welcher Teilzahlung sie den Einbehalt machen wäre doch egal. Viel wichtiger ist es, die Baufirma unverzüglich auf den Mangel hinzuweisen und die Beseitigung zu verlangen. Eine Abnahme wird sicherlich noch nicht erfolgt sein.

Offenbar ist beim Verfüllen nicht ausreichend verdichtet worden. Solche Senkungen sollten jetzt noch nicht vorkommen.

Aber selbst bei ordentlicher Verdichtung würden sich dort wie um das unterkellerte Haus herum im Laufe der Zeit (nach 10 Jahren) Geländesenkungen im Auffüll bemerkbar machen. Besonders ungünstig wirkt sich dies im Terassenbereich aus. Diese Fläche "kippt" nach einigen Jahren zum Haus hin und muß aufgefüllt werden. Aber das ist normal und kein Grund für Einbehalte.

Die Beweislast liegt hier beim Handwerker. Nur wenn er nachweisen kann, dass er fehlerfrei gearbeitet hat, hat er auch Anspruch auf die Zahlung. Das dürfte ihm in diesem Fall aber schwer fallen.

Was möchtest Du wissen?