Teilrente 75%??

1 Antwort

In Kürze kommt Teilungsversteigerung und in welcher Höhe lohnt sich das Bieten noch?

Hallo alle.

Mein heruntergewirtschaftete Objekt(vom Ex verursacht) kommt in Kürze zur TV. Restschuld beläuft bei 223.000,-€.

Nun bis zu welcher Höhe lohnt das Mitbieten noch? Wert vom Gutachter: 250000,-€. Also z.B. mit 130000,-€ erhält man den Zuschlag. Wie sieht mit der Berechnung aus...? 223.000,- minus 130000,-€ kommt man auf 93.000,-€ plus ca. 10000,-€ (grob geschätzte Gerichtskosten) zu 103000,-€. Dies wird man halbiert, jeder trägt den Restschuld mit 51500,-€. Ich übernehme den Restschuld von 51500,-€ plus Neukreditierung (130.000,-€) zur Neuverschuldung in Höhe von 181500,-€ minus Eigenkapital in Höhe von 61500,-€, bleibt die Neuverschuldung bei 120.000,-€. Ist diese Berechnung korrekt oder falsch?

Wer übernimmt die andere Restschuld in Höhe von 51500,-€(vom Ex mit Hartz4)...?

Dies würde mich interessieren.

Danke für euer Tipp/Anregung. Noname 1961

...zur Frage

Hartz 4 und Kindergeld Berechnung, Überzahlung?

Schönen guten Tag, komme ich mal gleich zur Sache.

Unsere Tochter, Geboren am 7.11.17 erhält nun Geld von der Arge sowie von der Familienkasse.

Für die letzten 2 Monate wurde der volle Betrag nachgezahlt von Arge.

Nun erhielten wir fast zur gleich den Bescheid der Kindergeldkasse.

Wo ihr zusätzlich nochmal je 192€ für beide Monate gezahlt wurde.

Da die Arge allerdings deren Nachzahlung (was wir erhielten) nicht mit dem Kindergeld verrechnet haben, besteht nun die Frage.. verlangen sie nun im nachhinein deren "Überzahltes" Geld zurück, oder besteht in dem Fall keine Überzahlung? Wie wird das nun Geahndet? In dem heute erhaltenden Bescheid von Arge wurde sie nun von dem 1.1 - 31.5 neu berechnet (wo sie allerdings 194 statt 192€ Kindergeld anrechnen, was aber ein anderes Thema ist)

Wichtige Informationen:

Den Bescheid von dem Kindergeld erhielten wir erst heute wie die genannten Nachzahlungen (von der Kindergeldkasse). Somit wird dieser morgen direkt bei der Arge abgegeben.

** Die Berechnung kam zusätzlich heute von der Arge wo das Kindergeld mit angerechnet wird, woher wissen sie es, dass es nun Bewilligt wurde und weshalb wurden 2 Euro mehr berechnet als wir bekommen?

Besteht die Möglichkeit, dass sie das "Überzahlte", falsch Berechnete Geld von den vor 2 Monaten (was ohne Kindergeld Verrechnet wurde) nicht zurück verlangen, da sie wohl wie bei ** beschrieben ja nun mit Angerechnet haben für die nächsten 5 Monate?

Das ganze sorgt uns nun gerade, da wir nicht wissen ob sie das Geld zurück wollen, natürlich könnten wir warten und schauen was sie sagen die nächsten Tage oder Wochen, aber natürlich würden wir auch gerne im Vorhinein ein wenig die Meinung oder sogar vielleicht das wissen anderer erfahren.

Vielleicht wissen ja genau Sie, was die Arge da nun macht. Oder können uns sagen wie es nun weitergeht und was wir evt. beachten müssen.

Vielen Dank für Lesen ich freue mich schon auf Zahlreiche Antworten.

...zur Frage

P Konto, Monatsanfangsproblematik durch Darlehen der Arge

Hallo zusammen!!

Ich hoffe ich bekomme hier etwas Klarheit...

Zu mir: Ich bin seit 3 Jahren in Privatinsolvenz und habe ein Pkonto, da sich eine Pfändung auf meinem Konto befindet, noch vor der Insolvenz... Treuhänder konnte diese angeblich nicht vom Konto nehmen.

Ab 01.9. mache ich eine Ausbildung, da die Vergütung erst Ende des Monats kommt, habe ich am 01.09. ein Darlehen von der Arge in Höhe von 754,50 Euro erhalten. Nun kommen Ende diesen Monats meine Ausbildungsvergütung plus ein Mietkostenzuschuß der Arge auf mein Konto...was ja bedeutet dass ich deutlich über dem Freibetrag liege. Ich war heute bei der Bank und die hat mir eine Bescheinigung ausgestellt, die ich von der Arge ausfüllen lassen muss. Habe gleich meinen Sachbearbeiter der Arge angerufen und einen Termin vereinbart, er sagte mir aber gleich dass er sich damit nicht auskennt....

Daher meine Frage, was genau muss er dort ausfüllen?? Bloss unten das Kreuzchen bei "einmalige Sozialleistungen" machen, weil das Darlehen vom 01.09. ja eine Einmalzahlung war?

Was könnte ich ansonsten machen, um am 30.09. an mein Geld zu kommen? Ich weiß einfach nicht weiter, weil niemand sich auskennt und mir klare Antworten geben kann.

Ich hoffe mir kann jemand helfen!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?