Teihaber an einem Bordell / Laufhaus/ Pornokino werden

1 Antwort

Also dafür brauchst Du kein Forum über Finanzfragen, sondern einen Anwalt udn/oder Steuerberater.

Beteiligung? 1. stiller Gesellschafter? 2. GmbH Anteileigener 3. Kommanditist?

Mitarbeit? 1. als Hausmeister? 2. als Kassierer? 3. als was auch immer?

Wie sehen deren Verträge mit den Mädels aus?

Entschuldige, aber wo soll man da hier anfangen und aufhören. So ein Ding ist ein kompletter Beratungstag in mehreren Teilen.

Frage zu Rechtsformen der Unternehmen (GmbH usw...)

Ich habe mich extra hier angemeldet,weil ihr meine letzte Hoffnung seid.Hoffentlich kann mir hier irgendjemand kurz meine Frage beantworten...Ich schreibe am Samstag Wirtschaft und im der Arbeit müssen wir eine Frima gründen und uns für eine Rechtsform(AG,KG,GmbH oder GmbH und Co KG) entscheiden.Nachteil bei GmbH ist das Mindestkapital,Voreil die beschränkte Haftung.Nachteil bei der KG ist die unbeschraänkte Haftung,Vorteil,dass kein Mindestkapital erforderlich ist.Bei der GmbH und Co KG werden ja die Nachteile ausglöscht und die Vorteile beider genutzt:Kein Mindestkapital erforderlich UND beschränkte Haftung.Warum gründet man dann überhaupt eine GmbH oder KG und nicht einfach eine GmbH und Co KG?Bitte antwortet mir,keiner kann mir helfen! : (

...zur Frage

Hinzuverdienst bei Altersrente und Schwerbehinderung

Hallo, vielleicht kann mir jemand Auskunft geben. Ich bin 63 Jahre und wurde nun vom Jobcenter verpflichtet, Altersrente für langjährig Versicherte zu beantragen. Mit den entsprechenden Rentenabschlag, ca. 10 %. Der anrechnungsfreie Hinzuverdienst beträgt 450 €. Wegen meiner sehr niedrigen Rente bin ich gezwungen, etwas dazu zu verdienen. Sonst müsste ich bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze Sozialhilfe beanspruchen. Ich habe bescheinigt 40 % Schwerbehinderung. Es wurde nun ein Verschlechterungsantrag gestellt. Meine Frage: Würde ich 50 % oder mehr Schwerbehinderung bescheinigt bekommen, würden ja die 10 % Abschlag weg fallen. Würde sich dadurch auch die Hinzuverdienstgrenze ändern oder fällt diese auch in diesem Fall erst mit dem Erreichen der Regelaltergrenze weg? Danke für die Auskunft! Gruß Siegfried

...zur Frage

Wie lange und wie viel ALG 1 steht mir zu?

Ich habe jetzt 1 1/2 Jahre gearbeitet, der Vertrag endet am 31.12.2015. Davor habe ich bereits ALG 1 erhalten und habe noch vor Ablauf des ALG 1 wieder angefangen zu arbeiten. Mir blieben noch 4 Monate.

Jetzt zu meiner Frage. Wie lange steht mir ab Januar Arbeitslosengeld 1 zu und in welcher Höhe? Bekomme ich das ALG von damals, was definitiv höher gewesen ist oder wird es anhand meines jetzigen Gehalts berechnet? Stehen mir nur 6 Monate ALG 1 zu oder werden die 6 Monate gerechnet, plus die Monate, die ich damals nicht in Anspruch genommen habe?

Wäre schön, wenn mir jemand eine Auskunft erteilen kann, weil wir in eine andere Stadt ziehen und ich nicht weiß, wie schnell wir einen Kita Platz bekommen, damit ich eine neue Stelle aufnehmen kann.

Christina

...zur Frage

Umrechnungs-"formel" Kauf vs. Miete bei Grundstüchen

Hallo finanzfrage-community, kann mir bitte jemand einen Rat zu folgender Frage erteilen:

  • Ich besitze ein unbebautes Grundstück, das bebaut werden darf.
  • Dieses Grundstück möchte ich verkaufen, ich habe eine entsprechende Preisvorstellung entwickelt.
  • Die Gegend, in der sich das Grundstück befindet ist nicht sonderlich attraktiv, es könnte also sein, dass ich das Grundstück überhaupt nicht verkaufen kann.
  • Daher habe ich mir überlegt, das Grundstück alternativ zu vermieten, z.B. als Garten- oder Wochenendgrundstück usw.

Was ich nun nicht weiss ist: Gibt es eine Formel o.Ä. die es erlaubt, den Kaufpreis in einen Mietpreis umzurechnen? Klar ist, dass der Kaufpreis nicht sehr hoch sein kann, daher auch nicht der Mietpreis. Aber ich habe keine Idee, wie man diese in einander in Bezug bringen könnte.

Vielen Dank für Eure Hilfe. dj600stoxx

...zur Frage

Landwirtschaftliche Sozialversicherung / Erwerbsminderung

Hallo, vielleicht kann mir jemand Antwort auf meine Frage geben. Ich bin 62 Jahre alt, mittlerweilen 48 Jahre berufstätig. Aus gesundheitlichen Gründen habe ich Antrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt. Während meines Berufsleben war ich auch 13 Jahre als landwirtschlicher Unternehmer entsprechend versichert. Hieraus erhalte ich nach Auskunft mit 65 Jahren dann ca. 150 € Rente. Habe ich eventuell Anspruch auf Erwerbsminderungsrente aus der landwirtschaftlichen Versicherung? Würde die Erwerbsfähigkeit von der Landwirtschaftlichen Versicherung noch einmal unabhänging begutachtet oder würde man das Gutachten der Landesversicherungsanstalt anschließen? Für Antworten möchte ich mich im voraus herzlich bedanken. Würde mir sehr helfen.

...zur Frage

BEMA - atypisch stille Beteiligung, hat die noch jemand?

Wir haben geerbt, und als Sicherheit für ein Darlehen i.H.v. rund 23000€ ist eine atypisch stille Beteiligung der BEMA Investitionsgesellschaft i.H.v. rund 25500€ hinterlegt. Nun können wir das Darlehen vorab tilgen und bekommen danach diese Beteiligung ausgehändigt. Ich habe schon ausführlich im Web recherchiert, um 2012 hatten sich etliche Anleger aus dieser Beteiligung erfolgreich rausklagen können. Bei uns wird das wohl nicht mehr gehen, da der Erblasser 2012 umgeschuldet hat, und damit alle Klagegründe des ursprünglichen Darlehens verlorengingen.

Meine Frage: hat hier noch jemand diese Beteiligung am Hals? Sie wird erst ausbezahlt, wenn die BEMA Gesellschaft (lt. BEMA Mitarbeiter) drei Jahre nach der Eröffnung des Flughafens BER (also wahrscheinlich 2029 +_+) liquidiert wurde. Bleibt bis dahin überhaupt noch was über? Ich hab mal einen anonymisierten Kontoauszug angehängt. Die dortigen Entnahmen/Privatkonto wurden von der Gesellschaft erwirtschaftet, und man bekommt sie monatsweise ausbezahlt. Das GuV-Konto, hmm keine Ahnung, das ist wohl das, was über die Jahre die Einlage auffrisst?

Und ist die Haftung der stillen Teilhaber auf die Einlage beschränkt? Oder besteht irgendwann Nachschusspflicht? Wäre echt super, wenn das jemand mit entsprechendem Hintergrundwissen beantworten könnte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?