taschengeld wird vom sozialamt bezahlt.was kann von diesem konto bezahlt werden?

2 Antworten

Das Taschengeld soll für persönliche Bedürfnisse des Heimbewohners ausgegeben werden.

Ich nenne nur mal ein paar Beispiele, die Liste wäre beliebig zu verlängern: Tageszeitung, Illustrierten-Abo, Telefon,, 'Klein'-Wäsche, Süßigkeiten, Säfte, Obst, Frisör, Fußpflege, Frisörbesuche, Maniküre, Deo, Cremes und und und .....

Hallo,

mit Taschengeld wird im Sozialrecht eine Geldleistung des Sozialamts für Hilfesuchende bezeichnet, die in Altenheimen, Pflegeheimen oder Behinderteneinrichtungen leben. Es beträgt für Erwachsene mindestens 105,57 €. ( weiß nicht, ob dieser Betrag noch aktuell )

Das Taschengeld, im Sozialhilfegesetz "Barbetrag zur persönlichen Verfügung" genannt, ist eine Leistung der Sozialhilfe im Rahmen der Hilfe zum Lebensunterhalt.

Also, zur freien persönlichen Verfügung heißt somit, du /ihr könnt o.g. Dinge davon kaufen !

K.

Darf ich Wertgegenstände kaufen bevor ich in ein Pflegeheim gehe?

Habe pflegestufe 1, Heimkosten sind ca. 3000, Rente ist 1200.

Mich würde interessieren ob ich von meinen Ersparnissen ca.5000€ zb. einen teuren Laptop, Fernseher etc. kaufen kann, ohne dass das Sozialamt Geld zurückfordert.

2600 ist mein selbstbehalt.ca.1100 zahlt die Pflege Kasse zu den Heimkosten. Den Rest zahlt Sozialamt dazu

...zur Frage

Mutter in pflegeheim, hat lebenslanges Wohnrecht auf dem Haus das ich schon 1995 von ihr geschenkt bekommen habe?

Mein Bruder und ich haben ein Leibgeding meiner Mutter auf dem jeweiligen Grundstück. das Haus die Grundstücke wurden uns 1995 von meiner Mutter geschenkt. Unter anderem ist auch ein lebenslanges Wohnrecht auf dem Haus eingetragen.Meine Mutter ist seit Mai 2017 im Pflegheim.Kann mich das Sozialamt dazu zwingen das Haus bzw.einen Teil davon zu vermieten, damit die Heimkosten bezahlt werden können. Das Haus bewohne ich mit meiner Familie.Und es gehört mir auch.

...zur Frage

Teil vom Kindergeld/Unterhalt als Taschengeld?

Hey (:

Ich bin am überlegen anstatt mein Taschengeld, das 30€ beträgt, einen größeren Teil meines Kindergeldes (o.a. Unterhalt) zu bekommen (nur ein Gedanke - mit meiner Mutter werde ich darüber natürlich auch noch sprechen :D)

Ich (bin übrigens 16 Jahre alt) würde meine Sachen gerne selber kaufen. Okay, eigentlich tue ich das schon..Ich bekomme 30€ im Monat und zahle meine Fahrkarte, Schulsachen, teilweise Klamotten, und eben mein Zeugs wofür Taschengeld eigtl. da ist selber.. Doch mit 30€ komm ich nicht aus, da allen schon meine Fahrkarte 26€ kostet (habe ein Konto auf dem ich mein ganzes Geld überweise, und wenn mein Bares ausgeht greife ich darauf zurück). Meine Mutter vergisst meistens mir das Geld dann zurückzugeben, da sie mir es auch gönnt wenn ich mir mal eine CD kaufen möchte oder mal ins Kino möchte..

Ich finde das auch sehr nett von meiner Mutter und bin ihr auch dankbar, dass ich 30€ bekomme (: Jedoch einigten wir uns darauf, dass ich Fahrkarten/Klamotten/Schulsachen nicht bezahlen muss. Aber wenn es ja jetzt immer so ist fände ich es besser, wenn sie mir einen etwas höheren Geldbetrag auf mein Konto überweist (monatl.) damit ich mit dem Betrag auch auskomme.

Ich bin nicht verwöhnt oder gebe mein Geld für unnötiges Zeugs aus, aber ich hätte gerne mehr Verantwortung für mich selbst.. Und ich bin mir auch sicher, dass ich die Verantwortung dafür tragen kann. Ich möchte einfach selber lernen wie viel ich brauche und wie ich es bewusst ausgebe..

Jetzt zu meiner Frage: Ist meine Idee Sinnvoll oder doch Unsinnig?? Würdet das eurem Kind erlauben (oder so ein zwei Probemonate)?? Und ja, mir ist es bewusst, dass Kindergeld/Unterhalt auch Miete, Wasser, Heizung .. beinhaltet...Aber auch für Klamotten etc .. :p

LG (:

...zur Frage

Wird Kabelfernsehen als Unterkunftkosten vom Sozialamt bezahlt?

Ein Kollege hat sich heute darüber ereifert, dass Sozialhilfeempfänger noch viel zu viel Luxus vom Staat bezahlt bekämen. Als Beispiel hat er genannt, dass Arbeitslose Kabelfernsehen bezahlt bekommen, weil das Sozialamt das als Unterhaltskosten ansieht. Ist das zutreffend?

...zur Frage

Kann ich ein Treuhandsvertrag für Bestattung mit den Geschwistern abschließen?

Bestattung ist sehr teuer ca. 4000 bis 5000 durchschnittlich.

Habe mir viele Angebote eingeholt, keines war unter 4000 nach meinen gewünschten Angaben.

Wenn das Geld dafür nicht ausreicht würde das Sozialamt gegebenenfalls dafür eintreten.

Mich würde interessieren falls ich in ein Pflegeheim gehe und ca. 2500 Ersparnisse habe, ob ich diese 2500 treuhänderisch für meine spätere Bestattung meinen Geschwistern übergeben kann.

Da der Selbstbehalt im Pflegeheim 2600 beträgt wäre noch ein Rest von 100 für das heim übrig. Danach ist das Sozialamt gefordert, da nur noch die Geschwister mit den 2500 vom Treuhand Konto belangt werden können.

Habe noch 1 Sohn, dieser ist allerdings hartz4 und kann nicht belangt werden.

Wie sieht es in diesem Falle aus, wer kann etwas dazu sagen?

...zur Frage

Zuzahlung Pflegeheim

Hallo , mein Daddy kam jetzt leider in ein Pflegeheim, und ich habe gehört das nicht immer des Sozialamt das bezahlt sondern die Kinder . Meine Frage ab welcher Höhe des Einkommens trifft das zu? Hoffe ihr könnt mir helfen. Danke im Voraus....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?