Taschengeld für Enkel Eltern beziehen Hartz 4 was muß man beachten bei Überweisung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt zum einen Kinderkonten, zum anderen die Möglichkeit, das Geld bar zu geben. Oder mal shoppen zu gehen usw... Auf das Konto würde ich das Geld nicht überweisen, da es als Einkommen der Bedarfsgemeinschaft gewertet werden wird.

Ausbildungssuchend - Darf ich zu meinem Freund ziehen?

Guten Tag,

ich bin momentan wohnhaft mit meinem Vater und wir bilden eine Bedarfsgemeinschaf. Normalerweise würde mir in dem Fall ja auch gewisser Anteil vom Geld zustehen da ich 20 bin und Ausbildungssuchend. Da wir aber einige Versicherungen zu zahlen habe etc., sehe ich von diesem Geld momentan keinen Cent. (Ist ja auch in Ordnung)

Ich bekomme lediglich 60€ Taschengeld, welches komplett drauf geht für mein Bahnticket. Mein Freund hat eine Ausbildung und bekommt dort seinen normalen Lohn. Er hat bei seinen Eltern eine komplette Etage bezogen und muss jetzt bald Miete zahlen. Wir würden jetzt aber gerne zusammen ziehen, bzw. ich möchte gerne zu ihm ziehen. Auch ich müsste dann natürlich meinen Anteil leisten können.

Ich möchte allerdings ungern Hartz 4 beziehen bzw. ALG II und mich dann arbeitssuchend melden. Deswegen lautet meine Frage:

Wenn ich als Ausbildungssuchend gemeldet bei meinem Freund einziehe und auf ALG II verzichte, steht mir dann mit bald 21 noch Kindergeld zu?

Davon könnte ich in dem Fall immerhin mein Ticket und meine Krankenversicherung zahlen und mit Glück auch noch 50€ zur Miete beisteuern bis ich eine Ausbildung oder einen Nebenjob gefunden habe.

Ich danke schon mal für alle Antworten.

...zur Frage

Darf man Geldgeschenke an Enkel machen, wenn Eltern von Hartz IV bekommen?

Beim Hartz IV ist das ja immer so eine Sache, was als Einkommen angesehen wird und was nicht. Meine Frage beschäfigt sich auch mit dem Thema. Wenn man als Großvater Geldgeschenke an seinen Enkel macht, und dessen Enkel Hartz IV beziehen, wird das dann als Einkommen gesehen? Die Problem betrifft mich nicht persönlich, aber ich frage im Auftrag eines Bekannten. Danke für hoffentlich erhellende Antworten.

...zur Frage

Nacherbe (Enkel) festlegen um zu verhindern, dass der Ehemann der Tochter das Vermögen erbt?

Die Eltern wollen vermeiden, dass der Ehemann ihrer Tochter das Vermögen, das sie ihrer Tochter gem. Erbvertrag übertragen, erbt. Geht das, indem sie als Nacherben den Enkel festlegen? Erhält der Ehemann / Schwiegersohn dann einen Plichtteil?

...zur Frage

Ist eine Haushaltsbuchführung für Taschengeld nötig?

Meine Mutter verlangt von mir ein Haushaltsbuch zu führen. Aber ich habe doch nur 20 Euro Taschengeld im Monat - ist das wirklich sinnvoll?

...zur Frage

Muss ich einen Minijob anmelden, für Betreuung der Enkeltochter gegen Aufwandsentschädigung?

Wir sind beide Altersrentner über 65 und betreuen 3 bis 4x in der Woche je 5 Stunden unsere 8jährige Enkeltochter. Wir holen sie von der Schule ab, bringen sie zum Tanz- und Musikunterricht, danach zu uns und abends nach dem Duschen und Abendbrot nach Hause. Zwei bis dreimal im Monat schläft sie auch bei uns, wenn die Eltern am Sonnabend Dienst haben. Wir haben dafür die Zahlung einer Aufwandsentschädigung von 2€ je Stunde und Ersatz der Fahrkosten schriftlich vereinbart. Jetzt sagte mir ein Nachbar, das wäre Schwarzarbeit, und wir müßten dafür ein Gewerbe anmelden und eine Ausbildung mit Prüfung ablegen. Auch müssten wir die Aufwandsentschädigung bei der Steuererklärung angeben. Unsere Tochter macht die Kosten jedoch nicht als Kinderbetreuungskosten geltend. Jetzt sind wir echt verunsichert, denn wenn wir die Betreuung nicht machen, müsste unsere Tochter sofort ihre Arbeit aufgeben. Wir wollen aber auch nicht als Schwarzarbeiter dastehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?