Tarif mit Werkstattbindung für Autoversicherung- Gefahr dafür Herstellergarantie zu verlieren ?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lohnt sich auf jeden Faqll und beinhaltet keine Risiken.

Meine Versicherung hat den Werkstattvertrag mit dem Markenhändler bei mir am Ort, bei dem ich das Neufahrzeug gekauft habe. Der betreibt auch eine große Fachwerkstatt. Der Unterschied besteht nur darin, dass ich im Schadensfall nicht der Auftraggeber bin, sondern der Versicherer, der dann auch die Rechnung direkt zugeschickt bekommt (über das Netz.). Natürlich sind es auch die gleichen Monteure und Meister, die sich um mein Auto kümmern (würden) und auch im Versicherungsfall schon gekümmert haben!

Ich zahle ca. 15% weniger VK.

Die einschlägige Rechtsprechung verbietet den Herstellern sogar, in diesen Fällen Probleme bei der Garantie zu machen. Da vor allem die großen Versicherer wie z.B. HUK solche Tarife anbieten, kann man davon ausgehen, dass sie nur mit seriösen und fachlich versierten Firmen zusammenarbeiten. Außerdem ist ein Unfall eher die Ausnahme. Die Prämienersparnis hat man dageben sofort und in jedem einzelnen Jahr!

Ein Versicherungsvertrag mit Werkstattbindung lohnt sich fast immer, auch dann, wenn eine herstellergebundene Garantie des Autohändlers vorhanden ist.

Die meisten Versicherungen garantieren in ihren Geschäftsbedingungen, dass ein Verlust derselben ausgeschlossen ist.

Es empfiehlt sich aber sicherheitshalber - gerade bei Neufahrzeugen mit entsprechender Garantie - bei der Reparatur besonders auf den Einsatz von Original-Ersatzteilen zu achten, um so von vorne herein auszuschließen, dass es in der Folge bei gewünschter Inanspruchnahme der Herstellergarantie eventuell zu Problemen mit der Vertragswerkstatt kommt.

Neffe wird nach igz-Tarif bezahlt, bekommt er da einen ordentlichen Lohn? Ist das guter Tarif?

Mein Neffe wird im neuen Job nach igz-Tarif bezahlt, viel mehr wußte er nicht. Ist das ein Tarif mit anständigen Löhnen oder muß ich mir Sorgen um meinen Lieblings-Neffen machen? Danke Euch.

...zur Frage

arbeitgeben zahlt keine vl

ich war heute bei meiner bank und die meinten wenn mein arbeitgeber keine vermögenswirksamen leistungen zahlt dann kann ich bspweise von meinen arbeitgegber verlangne das er z.b 40 € von meinen brutto lohn abziegt und mir das auf mein fond/bausparer zahlt

aber irgendwie glaube ich kaum das mein arbeitgeber davon überzeugt ist wenn ich sage das er dazu gesetztlich verpflichtet ist.

...zur Frage

Private Krankenversicherung. Günstige Tarife für Rentner?

Gibt es auch für Rentner günstige Tarife bei einer privaten Krankenversicherung, oder werden die eher teurer? Darf ein Rentner auch die Krankenkasse wechseln, oder muss er auch bei der GKV bleiben?

...zur Frage

Kann man beim Bausparvertrag zwischen den Tarifen wechseln?

Wenn man sich für einen Bausparvertrag entschieden hat, der im Darlehensbereich eine schnelle Tilgung vorsieht, ich lieber aber weniger tilgen möchte, kann ich dann in einen anderen Tarif wechseln?

...zur Frage

Kann man vom Basistarif der privaten Krankenkasse wieder in den normalen Tarif zurückwechseln?

Ein Freund will momentan (aus Geldnot) in den Basistarif seiner privaten Krankenkasse wechseln. Kann er dann später wie in den normalen Tarif zurückwechseln (wenn es ihm finanziell besser ginge)?

...zur Frage

Gesetzlich Versichert - privat behandelt

Können GKV-Versicherte sich privat behandeln lassen und sich die Kosten anteilig erstatten lassen? Oder bleiben sie in vollem Umfang auf den Kosten sitzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?