Tante und Cousins bei Erbe gleichberechtigt?

2 Antworten

das ist alles ein wenig unglücklich geschrieben.
Wenn die Cousine ein Testament hinterlassen hat, dann ist das natürlich maßgeblich was dort steht, sollte kein Testament vorhanden sein, dann kannst du hier nachlesen wie die Erbfolge ist
Gesetzliche Erbfolge: Wer erbt und die Rangfolge - Finanztip

Das Beispiel kommt dem recht nahe, meine Kernfrage ist eigentlich: erben die Tante und deren Kinder gleichzeitig (also jeder anteilig), oder nur die Tante und deren Kinder erst, wenn die Tante selbst verstorben ist?

0

Erben erster Ordnung - Abkömmlinge des Erblassers - gibt es keine.

Erben zweiter Ordnung - Eltern des Erblassers - gibt es keine.
..........................................deren Abkömmlinge - gibt es keine.

Erben dritter Ordnung - Großeltern des Erblassers - gibt es keine.
........................................deren Kinder, also Tanten/Onkel des Erblassers
........................................gibt es 1
........................................deren Enkel, also Cousinen/Cousins des Erblassers
........................................und gleichzeitig Kinder von vorverstorbenen Tanten/
........................................Onkeln des Erblassers
........................................gibt es 3, alles Einzelkinder.

Erben für meine Begriffe, wenn kein Testament vorliegt und ich alles richtig sortiert habe:

die Schwester der Mutter 1/4 - deren Kinder sind erst dran, wenn die Mutter verstorben ist.
die Enkel, deren Eltern vorverstorben sind - je 1/4.

Was möchtest Du wissen?