Tante, 85 J., hatte Schlaganfall, noch keine Pflegestufe, private Pflegeversicherung möglich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das kannst Du vergessen ! Mit 85 ist sie im vollen Durchschnittsalter und mit bereits einem Schlaganfall im Grunde auch nur noch eine Zeitfrage als Patient. Die normale Pflegeversicherung nimmt sie nicht und der Pflegebahr mit mit seinen Randkonditionen auch nicht optimal. Da hätte man um einiges früher dran denken müssen und nicht erst, wenn das Dach schon qualmt ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaubst Du, man könne ein schon brennendes Haus gegen Feuer versichern? Natürlich nicht. Und wieso sollte das bei einer Pflegeversicherung anders sein? Ist der Versicherungsfall erst mal eingetreten ist alles zu spät.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip ja !!! Ein Pflegebahr wäre noch möglich, Wartezeit 5 Jahre.

Aber ist das sinnvoll ???

Mit 90 Jahren kleine Leistungen, vorher eingezahlt. (wenn das 90. Lebensjahr erreicht würde...)


Üblich wäre, dass bei einer gesetzlich Krankenversicherung auch eine Pflegeversicherung besteht und der MDK eine Pflegestufe festlegt - das ist ja wohl noch nicht geschehen, das wäre aber die erste Notwendigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?