Suche seriöse Rechnungsvorlagen

3 Antworten

Hi mrbasti,

ich bin auch nebenbei als Freelancer selbstständig und schreibe etwa 5-10 Rechnungen pro Monat. Früher habe ich Word-Vorlagen verwendet. Davon findest du einige im Internet.

Irgendwann war es mir aber zu zeitaufwändig, immer die Rechnungsempfänger und meine Leistungen/Produkte zu ändern. Ich habe mich damals für ein Online-Rechnungsprogramm entschieden. Das Debitoor Rechnungsprogramm ist zum Beispiel kostenlos und du kannst verschiedene Kunden und Leistungen anlegen, die du dann per Dropdown-Menü auswählen kannst: https://debitoor.de/

Wenn du dazu Fragen hast, kannst du mir gerne schreiben. Ich arbeite nämlich für Debitoor und kann dir gerne weiterhelfen ;)

Wie sollte man in diesem Fall das Firmenauto versteuern?

Hallo,

folgender Fall bei mir:

Selbstständig, Firmenauto gekauft (inkl. 19% MwSt.) und ist in Betriebsvermögen, jährliche Fahrleistung ca. 20tkm -> und diese zu 100% geschäftlich, was ich auch anhand des selbstgeführten Fahrtenbuches und den dazugehörigen Rechnungen/Nschweisen belegen kann. Das Fahrzeug ist quasi das Auto "des Chef's selbst, kein Mitarbeiterfahrzeug.

Möchte alle anfallenden Reparaturen, Wartungs- u. Nachrüstungsarbeiten sowie Diesel-, Steuer- u. Versicherungskosten (soweit wie möglich) steuerlich absetzen. Wie macht man es am besten, für Privatfahrten ist ein extra Fahrzeug vorhanden. wie macht man das am besten? Der Stb. meint mit der 1% Regelung, da er glaubt, dass das Finanzamt es nie glaubt, dass man alle Fahrten zu 100% geschäftlich macht. In anderen Foren habe ich schon oft gelesen, dass man nichts besseres machen kann, als wie wenn man selbstständig ist, als dass man das Auto komplett in die Steuer reintut - ich verstehe aber immer nicht was genau gemeint ist, und wo denn so viele Vorteile wären ... denn laut meinem Stb. sollte ich dann jedes Monat ca. 400-500€ zahlen?? wegen der 1%-Regelung

Ich hoffe jemand versteht meinen Sachverhalt, und kann mir weiterhelfen.

...zur Frage

Selbstständig - Was kann ich als Ausgabe geltend machen?

Hallo!

Ich habe ein Gewerbe angemeldet und entwickle Websiten für Kunden. Schreibe dafür Rechnungen nach §19 ohne UMST. Nebenbei entwickle ich eine Ski/Snowboard Community (Internetseite, da muss ich Fotos für schießen, Daten sammeln, Programmieren usw). Das Finanziere ich mit den o.g. Web-Dienstleistungen. Um meinen zu Versteuernden Gewinn möglichst gering zu halten, würde mich Interessieren, welche Ausgaben ich denn so geltend Machen kann.

Ich wäre euch wirklich dankbar, wenn ihr sagen könntet, ob folgende Punkte als Ausgaben geltend gemacht werden können:

• Computer und IT Kram

• Fotoapparate

• Skikarten

• Snowboardausrüstung

• Szenekleidung??

• Fahrtkosten??? Wie kann ich das machen?

Kann ich Freunden / Unbezahlte Mitarbeitern die Skikarte Bezahlen und das als Ausgabe geltend machen?

Vielen Dank schoneinmal!

lg

...zur Frage

1ste Steuererklärung trotz jahrelangen Kleingewerbe

Guten Abend, ich habe ein Problem und hoffe hier Hilfe zu finden, da ich trotz vieler vieler Stunden auf der Suche, bisher immer noch nicht schlauer bin. Meine Situation ist folgende:

Ich bin in einem Halbtagsjob beschäftigt (19,25h für 860€ Netto) und habe seit 2005 nebenbei einen (Mini)Gewerbeschein. Zu diesem habe ich damals auch eine Steuernummer bekommen, auf ich gelegentlich Rechnungen schreibe (Aufbaujobs auf Messe & bei Veranstaltungen. Der Betrag welchen ich damit verdient habe war nie höher als 7500€ im Jahr, Umsatzsteuer, IHK Beitrag usw waren deshalb für mich nie ein Thema. Ich habe jedoch auf Rechnungen auch nie einen Cent Einkommenssteuer bezahlt. Auch habe ich noch nie eine Steuererklärung gemacht und wurde dazu auch noch nie aufgefordert bzw hatte noch niemals Kontakt zum Finanzamt. Jetzt wollte ich eine Steuererklärung für 2012 machen und hab Angst mehrere tausend Euro Einkommenssteuer nachzahlen zu müssen?

Kann mir jemand helfen bzw einen kurzen Überblick geben? Im voraus vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?