Suche gutes und leicht zu bedienendes möglichst kostenloses Buchhaltungsprogramm?

3 Antworten

hallo taladin. ich arbeite seit bald 20 jahren mit lexware buchhalter.. man kann im einnahmeüberschußrechnungsmodus oder im bilanzierenden modus buchen. ich habe mir zwischendurch andere programme angesehen die entweder schlechter oder viel teuerer waren. aus meiner, allerdings buchhalterisch vorgebildeten sicht, gibt es kein programm das sich so leicht anwenden läßt. wer bei der anschaffung sparen will, kauft sich eine gebrauchte, meinetwegen 4 jahre alte version die wahrscheinlich unter 50,-- zu haben ist. der einzige nachteil besteht aus meiner sicht darin, daß das aktuelle umsatzsteuerformular dann nicht verfügbar ist. wer die umsatzsteuer-voranmeldungen auf elster-online manuell ins dortige formular eingibt, ist von diesem kleinen manko einer älteren version aber überhaupt nicht betroffen.

http://www.easyct.de ist eine Einnahmen/Überschussrechnung wo es auch einige Plugins gibt. Die Soft wird auch gewartet (kommt jedes Jahr Neu) und es gibt ein Forum. Hat sogar Elster/Schnittstelle für Umsatzsteuer.

Wie nimmt man ein gemischtes Bankkonto (Privat/Geschäftlich) zur Gründung in die Buchhaltung auf?

Wie nimmt man ein gemischtes Bankkonto, welches leicht im Dispo ist, zur Gründung mit in die Buchhaltung auf? Das Bankkonto und das Konto Bank sollten ja übereinstimmen. Aber das Minus auf dem Konto ist ja vor der Gründung durch Privat entstanden und nicht durch das Unternehmen.

Vielleicht könnte mir gleich jemand die passenden Buchungssätze dazu angeben.

Ich bin Einzelunternehmer und benutze Lexware Buchhalter.

...zur Frage

Wo finde ich die günstigsten Telefon- und Internettarife?

Kennt jemand eine Übersicht über die günstigsten Telefon- und Internettarife? Oder kennt jemand ein günstiges und gutes Angebot für Telefon- und Internetflat?

...zur Frage

Gibt es auch ein kostenloses Geschäftsgirokonto?

Da ich seit einiger Zeit einen Nebenberuf auf selbstständiger Basis habe und Rechnungen stelle, will meine Bank, dass ich ein Geschäftsgirokonto eröffne. Das kostet aber Geld, das ich nicht ausgeben möchte. Kennt jemand eine Bank, die ein kostenloses Geschäftskonto anbietet?

...zur Frage

Minikredit von Fidor Bank- ohne Schufa- zinslos-gutes Angebot?

Die Fidorbank gibt wohl Minikredit bis 100 Euro ohne Zinsen zu verlangen-ohne Schufa. Ist das ein gutes Angebot-wenn man mal vorübergehend kurz knapp bei Kasse ist. Wer ist dort Kunde, seid Ihr zufrieden oder gibt es einen Haken bei der Sache?

...zur Frage

Woran erkennt man ein gutes Beratungsgespräch?

Ein Freund von mir hatte diese Woche ein Beratungsgespräch, kann dieses aber absolut nicht beurteilen, ob es darum ging, ihn nur gut zu beraten oder ob ihm wirklich nun Produkte angedreht werden sollten, die er nicht braucht. Jetzt hat er nächste Woche noch ein anderes Gespräch und wollte mal wissen, woran man ein gutes Beratungsgespräch erkennt und worauf man vor allem achten muss?

...zur Frage

GmbH Gründung eingetragen im Mai 2018, Gewerbeanmeldung zum 01.07.2018. Mache ich dann bereits ab Mai die Buchhaltung?

Irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch oder die Hitze ist schuld :-)

Die GmbH wurde in Mai bereits eingetragen, aber ab 01.07. ist Aufnahme der Geschäftstätigkeit. Wie behandele ich die Kosten vor dem 01.07.? Erfasse ich sie schon im Buchhaltungsprogramm und gebe ab Mai Ust-Va ab oder gehen sie in die Eröffnungsbilanz?

Danke euch schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?