Stundenlohn - brutto/netto bei geringfügig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was die Grenze 395 soll ist mir nicht ganz klar. Es gelten die Bruttogrenze bis zu 450 mtl.

Es ist Sache des AG. wie viel er in der Stunde Brutto zahlt. Bei 12 Stundenlohn beträgt die Arbeitszeit 37,5 Stunden im Monat, abgezogen werden wird der automatische Beitrag von 3,9% - für die nunmehr automatisch- eingebaute Rentenversicherung mit Euro 17,55 monatlich, die bringt 4,43 Rentenversicherung. Bei schriftlichen Widerspruch entfällt der Betrag.

MfG.

Halló,

soweit mir bekannt ist, werden zumindest in Dt. die Löhne und Gehälter in Brutto angegeben.

Andere Länder andere Sitten !

K.

sorry doppelt ! ... herje, hier war das Smartphon schuld, ich nicht, ne ich nicht ;-)

2
@Zitterbacke

@Zitterbacke, @Primus , so'n Smartphon ist von Menschenhand entwickelt, Fehler also nicht ausgeschlossen, stimmt's ?.... lach !

1
@Gaenseliesel

@Gänseliesel : Stimmt auffallend. ich hasse es mit dem Smartphone zu schreiben und bin nun für unterwegs auf ein Tablet umgestiegen. Geht wesentlich besser!

0

Halló,

soweit mir bekannt ist, werden zumindest in Dt. die Löhne und Gehälter in Brutto angegeben.

Andere Länder andere Sitten ! Österreich.... keine Ahnung !

K.

bitte noch meine letzte frage beantworten :)

0
@thompson0048

** i c h** kann sie dir nicht beantworten, ich lebe und arbeite in Deutschland !

Möglich, dass sich da ein anderes Mitglied auskennt, musst halt etwas abwarten. K.

1

du bist in deinem deutschen Forum!!! Vielleicht suchst du dir ein Forum in Österreich die können da vielleicht deine Frage beantworten!!

Macht ja keinen Unterschied.

0

Was möchtest Du wissen?