Studium: Besser Zweit- oder Erstwohnsitz anmelden?

1 Antwort

Die Fragestellung ist zu schwammig. Welche kosten? durch die Anmeldung enstehen keine Kosten. Kosten entstehen, wenn er ein Auto anmeldet, die können in Mannheim höher sein als in dem bisherigen Wohnort.

Kann man Erst- und Zweitwohnsitz tauschen und liegt dann weiterhin doppelte Haushaltsführung vor?

Ich setze seit mehreren Jahren die Kosten für meinen Zweitwohnsitz ab. An meinem Zweitwohnsitz in München betreibe ich eine Firma, pendel aber regelmäßig zu meinem Erstwohnsitz nach Stuttgart, wo meine Familie und Freunde wohnen. Vor 5 Monaten habe ich in München (Zweitwohnsitz) einen Sohn bekommen. Daher bin ich nun öfter in München, als früher. Zwar bin ich mit der Mutter meines Sohnes nicht mehr zusammen, aber seine Entwicklung möchte ich schon mitbekommen.

Momentan kann ich nicht genau sagen, wo ich häufiger bin an meinem Erst- oder Zweitwohnsitz.

Ich denke aber, dass ich in Zukunft meinen Lebensmittelpunkt eher nach München, also meinem jetzigen Zweitwohnsitz verlegen werde.

An meinem Erstwohnsitz habe ich eine weitere Firma.

Zu meinen Fragen:

Ist es möglich in, den Erst- und Zweitwohnsitz einfach auszutauschen und dann die Kosten für den getauschten Zweitwohnsitz abzusetzen?

Kann ich Umzugskosten geltend machen, wenn ich die Wohnsitze tausche?

...zur Frage

Zweitwohnsitzsteuer und doppelte Haushaltsführung in der gleichen Gemeinde?

Hallo,

Mein Mann und ich haben 2018 geheiratet. Bislang haben wir zwei Apartments, noch gemeldet als individuelle Erstwohnsitze (mit Sondergenehmigung - ich arbeite im Aussendienst ohne Bürplatz beim Arbeitgeber und habe mein Office folglich zu Hause).

Jetzt verlagern wir den Erstwohnsitz zusammen in das etwas größere Apartment meines Mannes (2-Zimmer-Wohnung) - dieses ist aber dennoch zu klein um dort ein Arbeitszimmer zu unterhalten. Darum wollte ich meine 1-Zimmer Wohnung als externes Büro behalten.

Es stellen sich die folgenden Fragen:

Unsere Stadt erhebt 10% Zweitwohnsitzsteuer. Befreit sind verheiratete Paare die nicht dauern getrennt leben, die Zweitwohnung rein beruflich unterhalten - und dem Erstwohnsitz in einer anderen Gemeinde haben. Unsere beiden Wohnsitze befinden sich aber in der selben Gemeinde und nur ca. einen km voneinander entfernt.....wie verhält es sich hier?

Da die Wohnungen nunmal in der selben Gemeinde sind - wie sieht es mit der doppelten Haushaltsführung aus? Da ich Home Office basiert bin - könnte meine Wohnung sonstwo in D sein....ich brauche sie schlicht als Büro. Es ist einfach Zufall dass wir so nah beieinander unsere ursprünglichen Wohnungen haben - irgendwie finde ich zu diesem Fall keine aussagekräftigen Antworten.

Wir sind dankbar um jede Hilfe!

Beste Grüße,

Suey

...zur Frage

Zweitwohnort selber auswählen

Ich studiere in München und habe ein Studenten Visum. Ich habe Köln als meine erste Wohnort gemeldet, da meine Eltern dort wohnen. Ich habe München bis jetzt als Zweitwohnort angemeldet gehabt. Jetzt bin ich innerhalb München nach Germering umgezogen. Beim neuen Anmeldeamt habe ich erfahren, dass ich Germering als Hauptwohnsitz anmelden MUSS, da ich hier studiere und die meiste Zeit auch hier wohne.

Ich will aber mein Hauptsitz weiterhin in Köln lassen. Da mein Visum von meiner Mutter gesponsert, müsste Sie bei jeder Visumsverlängerung samt alle Dokumente dabei sein und müsste jedes mal nach München fahren. Mein Studium wäre auch in einem Jahr fertig und würde während der Jobsuche-Phase sowieso bei meiner Eltern wohnen.

Wäre es irgendwie möglich den Zweitwohnsitz selber auszuwählen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?