Studentin und nebenbei freiberuflich tätig - brauche ich einen zweite Steuernummer?

2 Antworten

Die Frage in der Überschrift ist aber eine andere. Was studierst du denn da?

brauche ich einen zweite Steuernummer?

Wenn du verheiratet bist, dann hast du zusammen mit deinem Mann eine gemeinsame Steuernummer. Für Zwecke der Umsatzsteuer bekommst du vom Finanzamt eine eigene Steuernummer.

Die anderen Möglichkeiten, aus denen sich die Notwendigkeit einer weiteren Steuernummer ergibt, sind hier nicht gegeben, da du von zu Hause aus arbeitest und damit das Betriebsfinanzamt zugleich das Wohnsitzfinanzamt ist.

dass man sich die Anmeldung als Freiberufler beim Amt ganz sparen kann

Bei welchem Amt?

Beim Finanzamt sollte man die Eröffnung des Betriebes anzeigen, dazu gibt es Formulare im Internet.

Wenn man es nicht macht und erst bei der Steuererklärung die Anlage S (und EÜR) beifügt, ist das auch in Ordnung. Nur für die Umsatzsteuererklärung brauchst du, falls du verheiratet bist, eine eigene Steuernummer. Bist du nicht verheiratet, läuft auch die über die normale Steuernummer.

[Kleinunternehmer]

Ob die Wahrnehmung der besonderen Rechte als KU sinnvoll ist, hängt davon ab, wer dein Kundenkreis ist. Allgemeine Erläuterungen, leicht lesbar und vielbeachtet, habe ich vor einiger Zeit hier gegeben:

https://www.finanzfrage.net/tipp/kleinunternehmer

Hallo,

vor einer Entscheidung eine verbindliche Aussage der Krankenkasse zur Krankenversicherung einholen. Es spielen die Verdiensthöhe und die Arbeitszeiten aus beiden Tätigkeiten eine Rolle. Die besonderen Regelungen für Werkstudenten (z.B. 20-Stunden-Grenze) gelten nur für Arbeitnehmer.

Gruß

RHW

Hat eine 400,-€ Aushilfe anspruch auf Urlaub?

Meine Bekannte hat eine kleine Firma. Dort hat sie 3 Aushilfen, die in unregelmässigen Abständen, Tagen und Stunden arbeiten. Meistens zwischen 200,-€ und 300,-€ verdienen. Nun hat eine von den Aushilfen gefragt wie es mit bezahlten Urlaub aussieht. Alle drei haben keinen Arbeitsvertrag und sind schon Renterinnen. Sie verdienen 7,50 € netto die Stunde. Meine Bekannte macht kaum Umsatz, kann also gerade mal alle Ausgaben bezahlen. Einen bezahlten Urlaub für ihre Aushilfen kann sie sich garnicht leisten. Wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist, bliebe ihr nur noch die Kündigung von 1 oder 2 Aushilfen. Wer kennt sich aus. Auch mit den Mindestlohn hätte sie große Probleme.

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit, auch ohne Steuernummer einmalig freiberuflich (Übersetzung) zu arbeiten, wenn man sonst Student und Angestellte ist?

Hallo, ich bin Studentin und habe freiberuflich und vorerst einmalig für eine TV-Produktionsfirma als Übersetzerin gearbeitet. Nun muss ich die Rechnung für meine stellen. Ich habe nicht bedacht, dass ich keine Steuernummer habe und würde eigentlich ungern eine beantragen, um auch in Zukunft keine Steuererklärung machen zu müssen. Vor allem weil der Rechnungsbetrag so gering ist. Gibt es eine Möglichkeit, auch ohne Steuernummer einmalig freiberuflich zu arbeiten? wie sieht diese aus??

Über Antworten würde ich mich sehr freuen! Danke im voraus!

...zur Frage

Student, 15hjob +2.Nebenjob?

Hallo ich habe mal ne Frage,

ich bin verheiratet, Student, hab einen Job mit 15h in der Woche, und bin der studentischen Krankenversicherung. Und nun will ich dazu einen flexiblen Promotionsjob anfangen, weil ich nicht genug Geld kriege mit den ganzen Kosten, die man zum Leben braucht.

Durch den Promotionjob, würde ich ja mehr als 20 h arbeiten, aber in unregelmäßigen Abständen.

Ich weiß jetzt nicht, wie ich das am besten Handhabe um wenig steuern oder sonstige Abgabe zahlen zu müssen.


ich würde mich über Informationen sehr freuen!



...zur Frage

Kann man einen Midijob mit einer Honorartätigkeit verbinden?

Hallo zusammen,

ich hoffe, Ihr könnt mir bei meinem Anliegen weiterhelfen.

Ich bin Studentin, 29 Jahre und fange gerade einen neuen Job an. Da mir dort verschiedene Beschäftigungsformen offen stehen, bin ich auf der Suche nach der Form, die am besten zu mir passt. Da ich das 14te Semester überschritten habe, bin ich freiwillig versichert und zahle 180 €/Monat.

Ich würde 2 Tage die Woche dort arbeiten und wäre mit meinem Gehalt in der Gleitzone, weshalb sich ein Midijob anbieten würde. Da ich aber noch ein paar Stunden die Woche als Hilfskraft in der Uni angestellt bin, würde ich insgesamt mehr als 850€ verdienen.

Nun habe ich aber gelesen, dass die Gehälter aller Einkünfte zusammengerechnet werden, wenn man einen Midijob annimmt und diese den Gesamtbetrag von 850€ nicht überschreiten dürfen. Gilt dies nur für die Kombination verschiedener Midijobs (bzw Midijob und MInijob) oder auch für die Kombination Midijob und Honorartätigkeit? Oder dürfte ich bei dieser Kombination insg. mehr als 850 € verdienen und trotzdem von der Gleitone profitieren?

Danke im Voraus für Eure Hilfe.

Liebe Grüße Anna

...zur Frage

STeuernummer Freiberufler neben Festanstellung

Hallo liebe finanzfragen-Community,

ich bin zZ unbefristet fest angestellt. Ich möchte nun jedoch zusätzlich wieder meine nebenberufliche Tätigkeit als Grafikdesigner aufnehemen.

Wie genau melde ich diese Tätigkeit beim FA an bzw. wie bekomme ich meine Steuernummer für die freiberufliche Tätigkeit? Reicht ein einfaches Schreiben ans FA mit "Ab dem 1.1.13 fange ich eine freiberufliche Tätigkeit als..."?? Wie genau sieht später meine Steuererklärung aus? Und wann und wie werden meine Einnahmen aus der freiberuflichen Tätigkeit versteuert? Ich gehe davon aus weniger als 15.000 € aus der freiberuflichen Tätigkeit zu erzielen.

Gibt es grundsätzlich Probleme mit der Kombination: Festanstellung + freiberufliche Tätigkeit?

Viele Dank und viele Grüsse Peter

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?