Studentin, 25 Jahre, kein Kindergeld mehr - was nun?

2 Antworten

Ich persönlich würde einen Studienkredit empfehlen. Die KfW bietet sehr günstige Kredite an und vor allem im Moment sind die Zinsen sehr niedrig. Wenn es kein Kredit sein soll, dann kannst du entweder selbst Jobben (im Internet findet man auch viele Jobs) oder Geld bei Freunden leihen. Leider gibt es für Studenten außer BaföG relativ wenig Möglichkeiten, wenn es kein Kredit sein soll.

ok...danke erstmal für eure Antworten. Das hört sich jetzt so an als hätte ich nie gearbeitet während meines Studiums. Ich hatte meistens einen 400€ Job, wo ich mir immer mal wieder etwas dazu verdiente und auch jetzt während den Semesterferien arbeite ich. Allerdings wollte ich mir das auch ansparen für die Zeit nach dem Studium, um zu überbrücken. Aber kann ich ja anscheinend nicht :(

Dem Staat bin ich noch nie auf der Tasche gelegen, hab ja sogar auf das Bafög verzichtet, weil ich dachte es geht so mit Kindergeld und Job. Dann muss es jetzt wohl nur noch mit Job gehen.

Danke trotzdem für eure Tipps.

Was möchtest Du wissen?