Student macht 400 € job und möchte sich nun woanders noch was dazuverdienen, geht das ?

1 Antwort

Kann man bei Eltern krankenversichert bleiben, wenn man als Student 400-Euro-Job hat?

Können Studenten in der Krankenversicherung (Familienversicherung) der Eltern bleiben, auch wenn sie einen 400-Euro-Job ausüben?

...zur Frage

400 euro job und vollzeit in den semesterferien arbeiten?

Hallo,

ich bin seit Anfang diesen Jahres in einem Unternehmen auf 400€ Basis beschäftigt. In den kommenden Semesterferien würde ich in diesem Unternehmen gerne 1 Monat Vollzeit arbeiten. Die Frau vom Personalbüro/Buchhaltung meinte nur, dass das aus sozialversicherungstechnischen Gründen nicht geht. Ich verstehe nicht warum, da ich doch bis zu 8000€ im Jahr als Student verdienen darf. Gibt es irgendwelche Möglichkeiten, dass ich die Semesterferien über Vollzeit arbeiten kann?

Mfg Lars R.

...zur Frage

Bekommt man als Student eigentlich einen Dispositionskredit?

Ich verdiene im Monat ca. 400,- Euro und bekomme jeden Monat Geld von meinen Eltern. Bekomme ich dann auch einen Dispositionskredit als Student?

...zur Frage

Versicherung bei mehr als 400 Euro Einkommen (als Student)

Hallo, ich bin in folgender Situation.

Ich bin offiziell noch Student bis Ende Septemer, aber da ich schon meine Abschuss Arbeit abgeschlossen habe, kann ich arbeiten. Normalerweise hatte ich während der Uni einen Nebenjob, der mir etwas unter 400€ pro Monat gebracht hat. Jetzt habe ich aber mehr Zeit und kann mehr als 400€ verdienen. Allerdings habe ich erfahren, dass meine Krankenkasse (privat über meine Eltern) dann nicht mehr für mich aufkommen würde und ich mich selber versichern müsste. Jetzt weiß ich aber nicht ob dies für den Fall gilt, dass ich mehr als 12*400€ verdiene (also aufs Jahr hochgerechnet) oder ob ich nicht mal einen Monat drüber kommen darf, selbst wenn ich im Jahr noch unter 4800€ bin.

Kann mir da jemand weiterhelfen? Ich will nicht krank werden und dann von meiner Krankenkasse hören: Sorry, in dem Monat hast du 20€ zu viel verdient, du musst deinen Krankenhausaufenthalt jetzt selber zahlen... Danke!!

...zur Frage

Wieviel darf ich als Student wirklich verdienen?

Hallo Leute, das neue Semester steht vor der Tür und da heißt es mal wieder die Finanzen ordnen. Wieviel kann ich eigentlich als Student verdienen, zurzeit hab ich einen 400 € Job, ein Kleingewerbe (mtl. ca. 250,00 €) und noch einen Aushilfsjob (ca. 200 bis 300 €). Da ich weiterhin keine Schwierigkeiten mit dem Finanzamt noch mit der Krankenkasse bekommen möchte, bräucht ich dringend Hilfe um hier mal den Durchblick zu bekommen.

...zur Frage

Ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet die Hälfte des Krankenversicherungsbeitrags zu bezahlen?

Hallo, ich bin ein Student. neben meinem Studium habe ich immer zwei Jobs gehabt. Der erste Job ist als SHK an der uni, und der zweite Job ist als Wachman am Wochenenden. letztes Jahr habe ich fast nur gearbeitet und weniger studiert und habe ca. 23000 verdient. Ich habe letztes Jahr für die Krankenkasse nur den Studentenbeitrag monatlich selber bezahlt. Nachdem Ich die Krankenkasse meine Lohnabrechnungen von Jahr 2016 gezeigt habe, habe ich eine Rechnung von ungefähr 3000 Euro bekommen, weil mein Arbeitgeber keine Beiträge bezahlt hat und ich letztes Jahr 30 jährige geworden bin. Ich habe meinen Arbeitgeber kontaktiert und habe diese Antwort bekommen: ______________________________

 Sie sind bei uns als Student angemeldet und haben auch eine Studienbescheinigung eingereicht. Sie müssen sich selbst als Student in Ihrem Alter bei der KK versichern und da Sie bei uns studentisch gemeldet sind, werden da auch nur die RV Beiträge bezahlt. Als Student ist Ihre Hauptbeschäftigung das Studium und es darf dann nur in den Semesterferien mal mehr verdient werden. Sie wurden von Anfang an als Student bei uns angestellt und das läuft auch so seit 2009. 

_______________________________

Meine Frage : ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet die Hälfte zu bezahlen.

Vielen Dank im Voraus und mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?