Strom gespart, sogar Rückzahlung erhalten trotzdem Preisanpassung zu meinen Ungunsten und nun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei der Fülle der zahlen, die Du lieferst ist es nicht ganz einfach.

Rechne einfach mal nach, wie die auf die Vorauszahlungen gekommen sind.

Dein letzter Jahresverbrauch. Berec hnet mit der Preisstruktur für das nächste Jahr.

Das wäre die gerechtfertigte Vorauszahlung, dann aber geteilt auf die einzelnen Monate runter, also im Normalfall durch 12.

Wenn das differiert, würde ich einfach dem Versorger eine Mail schreiben und um herabsetzung bitten.

Es kommt nicht auf die letzte Abrechnung an, sondern darauf, wie hoch der kalkulierte Stromverbrauch ist und da sind Preissteigerungen mit einzubeziehen. Sofort wechseln ist bei Anhebung der Vorauszahlungen nicht möglich. Beantrage Herabsetzung der Vorauszahlung. Allerdings erinnert mich Dein Fall an einen Bericht über sog. Billiganbieter im Energiebereich. Die mißbrauchen oft ihre Kunden als Kreditgeber für kostenlose Darlehen dadurch, dass systematisch überhöhte Vorauszahlungen festgesetzt werden. Google doch mal den Namen Deines Anbieters und setze Begriffe wie "Erfahrung mit" oder "Ärger mit" dem Namen hinzu. Wenn sich da andere Kunden über derartige Dinge ebenfalls beklagen, dann ist es in der Tat Zeit, sich nach einem anderen Partner umzusehen.

Wenn Du die Kündigungszeit einhältst, die Dir Dein Vertrag vorgibt, kannst Du wechseln.

Ein Sonderkündigungsrecht hast Du, sobald Du eine Preiserhöhung erhältst.

Ich vermute mal, dass diese Preiserhöhung von Deinem Stromanbieter schon geplant ist und von daher wurde die Abschlagszahlung für das nächste Jahr angepasst.

?viel weniger zurück?steuerbescheid?

Hey ne frage ,habe 2015-2016 jeweils 200-330 Euro wieder bekommen ,heute hab ich meinen Steuerbescheid für 2017 bekommen und aufeinmal nur 40 Euro ? Kann sowas sein obwohl die Jahre davor genau das gleiche ausgefüllt wurde ,sogar 2017 war der jahresbruttolohn sogar etwas höher

...zur Frage

Woher hat die KfW-Bank ihr Geld?

Die KfW-Bank ist doch bundesnah oder sogar Bundeseigentum. Wie wird sie finanziert? Kann man auch als Privatmann bei ihr Geld anlegen?

...zur Frage

Warum müssen manche Bürger keine Steuererklärung machen und andere werden aufgefordert?

Warum müssen manche Bürger keine Steuererklärung machen und andere wiederum werden sogar vom Finanzamt aufgefordert?

...zur Frage

Ach, wie nett kann das FA sein?

Nur mal so an die Forum-Beantworter.

Ich freue mich grad darüber, dass die Steuererklärung für meinen Sohn glatt durchgegangen ist, sogar mit 339 Tagen bzgl. Entfernungspauschale (hatte hier eigentlich eine Kürzung auf 230 oder 220 Tage erwartet), incl. Verpflegungsmehraufwand und es wurden sogar 41,- Zinsen spendiert.

Nur schade, dass ich meine Provision schlecht ausgehandelt habe. Jetzt wird mir wohl nur ein Essen im Restaurant spendiert. Aber man freut sich ja fürs Kind über die satte Rückzahlung.

...zur Frage

Für 1 Jahr im voraus Strom bezahlen

Was ist von Stromversorgern zu halten, die im voraus eine Abschlagszahlung für ein ganzes Jahr verlangen? Was ist, wenn der Versorger pleite geht?

...zur Frage

Wertminderung- oder Steigerung?

Verliert ein Haus, ähnlich wie bei einem Auto, auch an Wert, oder steigert sich dieser sogar, weil Anschaffungskosten für Grund und auch Baustoffe stets teurer werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?