stimmt es, daß mir Falschgeld in der Bank bei Einzahlung einfach einbehalten wird?

4 Antworten

Sie kann nicht nur, sie muss, ist gesetzlich dazu verpflichtet.

auch wenn es merkmale für die erkennung von falschgeld gibt ist einem menschen nicht rechtlich aufzwingbar das er wissen muß wann es sich um falschgeld handelt -zumal wenn er kein experte ist. vorsicht im umgang mit geld ist ohne frage ratsam und wenn der verdacht besteht vielleicht in unfreiwilligen besitz von falschgeld geraten zu sein würde ich zur polizei gehen und das geld mit der vermutung dort vorlegen - auch wenn du nichts ersetzt bekommst hast du zumindest dich geschützt-leider sind deutsche gesetze in ihrer auslegung dehnbar wie gummibänder-recht haben heisst nicht gleich recht bekommen -

ja das stimmt, meiner Nachbarin erging es erst kürzlich so. Eigentlich logisch, denn Du mußt ja immer drauf achten wenn Du GEld bekommst ob der Schein echt ist. Den letzten beissen die Hunde heißt es doch

Einzahlung am Geldautomaten hat anscheinend nicht funktioniert, aber Geld wurde trotzdem eingezogen - was nun?

hallo,

ich hab heute geld eingezahlt, und der Automat hat mir eine Quittung mit 0,00 euro gegeben, mit einem Bescheid, dass es einen fehler gab.

bekomme ich mein Geld wieder, und warum ist das passiert ?

Danke

...zur Frage

Ist es üblich, dass eine Bank vor Einzahlung abbucht?

Hi,

es ist auffällig geworden, dass meine Bank immer zuerst versucht Geld abzubuchen, bevor meine Einzahlungen verbucht wurden. Somit wird mir bei knappen Kontostand immer eine Gebühr erhoben (und Mahnungen fallen ggf. zusätzlich an)

Meines Wissens erfolgt der Buchungsvorgang immer zu festen Zeiten. Ist hierbei nicht die umgekehrte Reihenfolge üblich? (Zuerst Einzahlung dann Lastschrift ?)

Vielen Dank vorab

Edit: Ich spreche selbstverständlich vom selben Tag. Die Einzahlung wird hierbei kurz nach Abbuchsversuch verbucht.

Der Fall tritt bei Gehaltseingang und auch bei Umbuchungen meines 2. Kontos auf

...zur Frage

Einzahlung von Bargeld nur direkt am Schalter möglich?

Ich habe gehört, dass es Automaten geben soll, an denen man die Einzahlung von Bargeld vornehmen kann ohne dafür an den Schalter gehen zu müssen. Man ist also, denke ich mal, dabei nicht an die Öffnungszeiten der Bank gebunden. Gibt's das wirklich? Ich hab das noch nirgendwo gesehen, fände die Idee aber richtig praktisch.

...zur Frage

Bank über Jobverlust informieren?

Hallo!

Könnt ihr mir mal kurz helfen? Ich komme aus Österreich und ich bekam einen Anruf von meiner Bank, dass sie mich sprechen wollen, und sie möchten meine Daten wissen.

Darf ich dem Bankbeamten vormachen, dass ich eine Arbeit habe. obwohl dass nicht stimmt? Will mich kurzfristig nicht beim AMS melden? Stehe auch nicht im Minus

Danke Dione

...zur Frage

Kann es durch einen Knick im Geldschein kommen, dass der Geldautomat ihn als Falschgeld wertet?

Ich habe Geld am Automaten eingezahlt, das erste mal . Auf einmal kam eine Nachricht auf dem Bild Schirm das was mit 2 scheinen nicht stimmt. Als er die 2 Scheine aus spuckte waren sie geknickt. Mein Mann versuchte die Knicke aus den 2 Scheinen raus zumachen.Er tat sie wieder rein und am Ende kam auf der Quittung.Darin enthaltenes fälschungsverdächtiges Geld in Höhe von 100,00€ wird ihrem Konto nur unter Vorbehalt gut geschrieben. Kann es daran liegen das das Geld geknickt war ? Oder muss ich doch bedenken haben das ich Falschgeld in den Automaten getan habe. Was kann in so einen Fall passieren? Danke

...zur Frage

Einzahlung auf Sparbuch?

Nachdem ich die Antworten gelesen habe mit den bis 15.000 Euro Bareinzahlung bei der Bank, gehe ich davon aus, dass das auch für Sparbücher gilt Weiss jemand nach welcher Zeit so eine Einzahlung gelöscht wird? In einer Antwort ist vermerkt,, dass Einzahlungen mehrere Tage hintereinander addiert werden

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?