stimmt es, daß man VWL auch auf bestehendes Kreditkonto einzahlen lassen kann?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermögenswirksame Leistungen können auch zur Darlehenstilgung bei sebstgenutzten Wohnraum genutzt werden die Zulagen gehen ebenso in die Tilgung.

Ich würde aber trotzdem mich beraten lassen, ob es sinnvoll ist zusätzlich zu "wohnristern".

Habe ich das Recht, diese Möglichkeit der monatl. VL-Tilgung bei der finanzierenden Bank einzufordern? Die möchte die monatliche VL nicht in den Darlehensvertrag mit einbeziehen!

Grundsätzlich kann nur eingefordert werden, was auch im Darlehensvertrag vereinbart ist. Meistens ist während der Zinsbindung keine Ratenänderung möglich (ausser z.B. bei der Diba, die währen der Zinsbindung zweimal kostenlos die Veränderung der Tilgungsrate zulässt). Der Bank entsteht, auch wenn nur gering, ein Refinanzierungsschaden. Eine Änderung der Ratenhöhe ist bei Konditionenanpassung kostenfrei möglich.

Ablauf Zinsvereinbarung für Kredit, beginnt Widerrufsfrist aufs neue nach Unterschrift?

Wenn ein Kredit nicht ausläuft nur die Zinsen neu vereinbart werden, hat man dann ab Unterschrift auch 14 Tage Widerrufsrecht?

...zur Frage

Wieivel darf ein Jahreskontoauszug an Gebühr verursachen für Kreditkonto?

Ist eine Gebühr für den Jahreskontoauszug über 8 Euro nicht zu viel?

...zur Frage

Wie oft bekommt Ihr einen Kontoauszug zu Eurem Autokredit von der Bank?

Ich krieg ihn nur einmal im Jahr-ist das üblich?

...zur Frage

Was passiert mit einem Kredit, wenn man mit seinem Wohnsitz ins Ausland wechselt?

Was passiert mit einem Kredit, wenn man mit seinem Wohnsitz ins Ausland wechselt? Ist es wirklich so, dass das Kreditkonto dann nicht mehr bestehen bleiben kann und seitens der Bank gekündigt wird?

...zur Frage

Änderungen im Kredittilgungsplan ohne Zustimmung des Kreditvertragspartners möglich?

Ein Kreditvertrag bei einer Bank kam mit Unterschrift beider Eheleute zustande, während es möglich war, das Kreditkonto zu dessen Tilgung nur mit Unterschrift eines Ehepartners zu eröffnen. Ist das zwar unüblich, aber durchaus möglich? Wenn es möglich ist, geschieht so etwas nur auf besondere Veranlassung des Kontoeröffners und ohne daß der andere Kreditvertragspartner informiert werden muß bzw. seine Zustimmung gibt? Kann der alleinige Kreditkontoinhaber dann einfach Änderungen des Tilgungsplanes veranlassen, z.B. eine Aussetzung der Tilgung, ohne die Unterschrift des zweiten Kreditvertragpartners?

Vielen Dank für Ihre Antworten!!!

...zur Frage

Umwandlung meiner VWL

Meine vermögenswirksamen Leistungen fließen in einen auf meinen Ehemann abgeschlossenen Bausparvertrag. Diese VWL ist im November 2012 beendet. Ich möchte jetzt im September 2011 eine Umwandlung vornehmen (kleiner Sparvertrag), weil ich mich von meinem Mann trenne. D.h. ich möchte nicht, dass diese mtl. 40 Euro weiter auf seinen Bausparvertrag einbezahlt werden. 1. Kann ich ohne weiteres eine Umwandlung vornehmen? 2. Wenn ja, auf welchen Vertrag fließt am Ende der 7 Jahre die staatliche Förderung - auf meinen neuen Sparvertrag oder auf den alten Bausparvertrag meines Mannes - oder wird die staatliche Förderung entsprechend aufgeteilt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?