Stimmt es, dass man ab dem 60. Lebensjahr keinen Kredit mehr bekommt?

2 Antworten

In der Form nicht, aber es gibt bei Banken für ältere Antragsteller unterscheidliche Grenzen.

Die Postbank gibt bis über 70, manche bis höchstens 70, manche machen bei Onlineanträgen schon bei 65 dicht.

Ich glaube wirklich, dass es ab 60 Probleme bei der Kreditbeantragung gibt.

Ich werde dieses Jahr 63, verdiene 2.500 Euro netto und habe einen Schufa Score von 99,18%. Trotzdem werden meine Kreditanträge abgelehnt. Als Begründung kommt immer nur ein Standardtext "Es spielen bei einer Kreditentscheidung verschiedene Faktoren eine Rolle, bla bla bla .....". Was jetzt bei mir nicht gepasst hat, wird nie angegeben. Ich vermute sehr, dass es an meinem Alter liegt!

Erstrangiges Darlehn für Anschlussfinanzierung wenn ein weiteres Darlehn bei er alten Bank besteht

Wir haben eine Hausfinanzierung über eine örtliche Bank abgeschlossen. Nach einigen Jahren haben wir ein weiteres Darlehn bei der Bank für einen Anbau aufgenommen, die erstrangige Grundschuld im Grundbuch war hoch genug für beide Kredite. Nun möchten wir ein Forward Darlehn bei einer anderen Bank für den ersten Kredit ca.90000€ aufnehmen, bei der alten Bankt läuft das Darlehn für den Anbau aber noch weiter. Die neuen Banken schließen ein Forwadr Darlehn nur als erstrangiges Darlehn ab, für den Anbau läuft aber noch ein Rest des erstrangiges Darlehn von etwa 35000€. Insegsamt ist eine erstrangige Grundschuld von 195000€ im Grundbuch eingetragen. Kann meine derzeitige Bank verhindern, dass ich ein erstrangiges Darlehn bei einer neuen Bank bekomme, da ein Darlehn von 35000€ noch besteht, obwohl wir insgesamt eine Grundschuld von 195000€ eingetragen haben, kann ich ein Teil auf die neue Bank als ertsrangig übertragen. Wie kann ich mich wehren, wenn die alte Bank sich querstellt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?