Stimmt es das sich ein Ehrenamt negativ auf die Rente auswirken kann?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja das hast du richtig gelesen, Klassiker. Der Verdienst aus einem ehrenamtlichen Engagement kann die Rente kürzen. Das gilt aber nur für Renten, die vor Erreichen des Renteneintrittsalters bezogen werden. Ist das entgültige Rentenalter erreicht, wirkt sich ein Hinzuverdienst nicht mehr auf die Höhe der Rente aus.Bis zu diesem Alter ist jedoch Vorsicht geboten. Wer zum Beispiel eine Hinterbliebenen- oder Erwerbsminderungsrente bezieht, darf in der Regel nur bis 400 Euro im Monat hinzuverdienen, ohne Abzüge fürchten zu müssen. Diese Grenze darf allerdings zweimal im Jahr überschritten werden.

Was möchtest Du wissen?