Steurerklärung Angaben Ehefrau?

2 Antworten

Also ich habe bei vorsorgeaufwandt bei ihr nichts angegeben

Das dürfte nicht richtig sein.

Zwar sind die Abzugsmöglichkeiten für Aufwendungen für Versicherungen ihrer Höhe nach gedeckelt, aber wenn der Deckel noch nicht erreicht ist, dürften sich diese Aufwendungen steuerlich auswirken.

Warum ist das nicht richtig?

Sie hat ja nichts anzugeben, hat ja in keine Kasse oder so eingezahlt sie ist mit mir Familienversichert und das wars keine Einnahmen keine Ausgaben könnte nur überall 0 eintragen

0

Auf Seite 1 werden die persönlichen Daten erfasst wie, Name, Anschrift, Religion, Familienstand, Beruf und Kontoverbindung.

Hier werden auch Angaben zu deiner Ehefrau gemacht, wie z.B. HAUSFRAU ....

Was möchtest Du wissen?