Steuervorauszahlung im laufenden Jahr?


16.12.2019, 01:51

Ich meine Steuererstattung anstatt Vorauszahlung.

3 Antworten

Dein Sachverhalt ist schwer lesbar, aber wenn ich es richtig verstehe hast Du im Januar eine Festanstellung für 9.000,- Euro brutto. Dabei fallen 2.743,- Euro Lohnsteuer und Soli an.

Die werden Dir erst in der Einkommensteuererklärung 2020 angerechnet. Dara ist nichts zu ändern.

Tröste ich damit, dass Du mit diesem Betrag an Lohnsteuer bereits genug für ein zu versteuerndes Einkommen von ca. 20.000,- vorausgezahlt hast.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Lass das mal jemanden lesen und übersetzen, der die deutsche Sprache kennt.

Was für einen rassistischen und diskriminierenden Komentar? Danke im voraus.

2

Du könntest sogar besser mir schreiben anstatt "übersetzen", sondern "besser formulieren" ja? Ich kenne viele davon, wie du leider, hinter dem Monitor lieber so anonym und gemein schreibt und gern wählt AfD dafür aber heimlich... :)

Sorry für die alle diese Komentare sehen.

Ich dachte zumindest, dass ich bei dieser Community sowas nicht erleben werde.

2
@JulianK

Zwei weitere Personen haben Dir jetzt gesagt, dass Du unverständlich bist.

Hättest Du die Richtlinien gelesen (und verstanden), dann wärest Du zu dem Schluss gekommen, dass die Sprache hier die Deutsche ist.

Dabei ist es völlig ohne Bedeutung, welches Deine Muttersprache ist und woher Du kommst.

Deine kindische Unterstellung (Rassismus und Angehöriger einer verbrecherischen Partei) hättest Du Dir sparen können.

Du bist unten durch.

0

Deine Frage ist gelinde gesagt sehr schwer verständlich formuliert.

Was möchtest Du wissen?