Steuerrn zahlen als Student mit Kleingewerbe

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja,kann man.

250,- + 450,- = 700,- + 12 = 8400,- Einnahmen insgesamt.

GRundfreibetrag 8.354,- Euro + 102 Euro Werbungskostenpauschale für Versorgungsbezüge + 36,- Sonderausgabenpauschbetrag = 8.492,- Euro

Also keine Steuer.

Dabei ist noch nciht berücksichtigt, Das DEin Gewerbe als Klienunternehmen (Kleingewerbe gibt es nicht), auch Betriebsausgaben hat, die Du abziehen kannst.

Wenn überhaupt Steuern anfallen da nur knapp über dem Freibetrag.

Was möchtest Du wissen?