Steuerrecht bei dem Anbieter "Shapeways"

1 Antwort

Das ist eine Frage der Vertragsgestaltung.

  1. Zuerst schreibst Du: Man kann Shapeways die Lizenz geben, die Modelle im eigenen Namen zu verkaufen. Dafür bekommt man Lizenzgebühren. Das wäre eine sonstige Leistung die in den Niederlanden ausgeführt wird, weil gem. § 3 a Abs. 2 die sontige Leisung, die an einen Unternehmer (Shapeways) ausgeführt wird, dort ausgeführt wird, wo der EMpfänger sein Unternehmen betreibt.

  2. Später schreibst Du, Wie sieht es aus, wenn ich über Shapeways ein Modell zum Kauf anbiete? Das wäre eine Lieferung an den Empfänger. Da ginge es um den Ort der Lieferung

Ich denke Version 1. passt besser. Da würdest Du hier keine Steuer berechnen, bzw. die würden ohne Steuer gutschreiben und müssten selbst im Reverse Charge verfahren zahlen.

Wechsel der Riester-Fondspolice in einen reinen Riester-Fondssparplan sinnvoll?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Thema Riester. Ich besitzte aktuell einen ruhende Riester-Fondspolice der Zurich mit dem dahinterliegenden DWS-Premium-Modell. Aktuell denke ich darüber nach, wieder mit dem Riestersparen anzufangen. Vor allem aufgrund der Steuerersparnis (zur Info eine Entgeldumwandlung über den AG besteht schon). Aufgrund meines Alters (25 Jahre) möchte ich auch auf jeden fall eine Fondslösung beibehalten. Allerdings bin ich mir sehr unsicher, ob ich es wirklich Sinn macht die teurer Lösung der Zurich weiterzuführen. Allerdings muss ich dazu sagen, dass der Vertrag bereits seit 2007 läuft und daher die "teuren" ersten Anfangsjahre bald vorüber sind. Ergänzend noch: Für die volle Förderung müsste ich den Höchstbeitrag zahlen.

Aus diesem Grund würde mich eure Meinung interessieren, ob es Sinn macht in eine reine Fondslösung ohne Versicherungsmantel zu wechseln und die erneuten Gebühren in Kauf zu nehmen.

Gemäß Testurteilen, kommen für eine solche Form ja fast nur zwei Anbieter in Frage: Die mir ja bekannte DWS-Premium-Rente (Nachteil höhrere Gebühren zu Beginn und häufiges Umschichten) oder die Uniprofirente (Nachteil: im schlechtesten Fall vollständige Umschichtung in Rentenfonds). Wie ihr seht, bin ich also von beiden auch nicht wirklich komplett überzeugt ;). Aber viele Alternativen scheint es ja nicht zu geben.

Neben der Riesterrente habe ich auf jeden Fall vor auch eigenständig in Wertpapiere zu investieren (Beispielsweise über die neue Cosmos Direkt Lösung Flexible Vorsorge Invest). Ich denke, damit wären so ziemlich alle Bausteine einer Altersvorsorge abgedeckt.

Vielen Dank vorab für eure Antworten!

Andre

...zur Frage

Muß ich mir vom Hersteller genehmigen lassen,wenn ich dessen Produkte auch online verkaufen will?

Ich habe eine tolle Pflegelinie im Laden, die sich gut verkauft. Nun überlege ich, nebenbei einen Handel online davon anzubieten und einfach grössere Mengen zu ordern beim Lieferanten. Dieser meinte aber, das könnte zu Strafen führen, wenn man sich das nicht absegnen lässt. Ist das generell so zu sagen- und was könnte der schon dagegen haben, ich kauf dafür ja auch mehr ab. Wie ist die Rechtslage?

...zur Frage

Verkauf von Software -> Steuern, Recht, Gewerbe nötig?

Hallo, ein Freund von mir möchte seine selbstgeschriebene Software verkaufen. Das Problem ist, dass er im Iran hockt und daher nur mit wenigen Ländern handeln darf (Deutschland gehört dazu).

Er hat mich gefragt, ob ich für ihn den Verkauf übernehmen kann. Dabei würde ich selbst auf Gewinn verzichten. Also lediglich eine art Zweigstelle darstellen, um den Verkauf nach z.B. Amerika zu ermöglichen.

Muss ich dazu ein Gewerbe anmelden? Wenn ja: was ist das Günstigste Gewerbe, was ich für so etwas anmelden kann?

Und wie sieht es mit Steuern aus? Gibt es einen "Freibetrag" für gewerbliche Steuern? Und: Darf ich sowas überhaupt?

...zur Frage

Steuererklärung: Wo trägt man die gewerblichen eBay-Gebühren ein?

Wo trägt man die gewerblichen eBay-Gebühren bei der Steuererklärung ein? Habe gelesen, dass man hierfür - da eBay in Luxemburg sitzt - Steuern auf die Gebühren zahlen muss: http://www.haufe.de/finance/steuern-finanzen/ebay-gebuehrenrechnung-von-ebay-als-stolperstein_190_222674.html

Beim Habe schon beim Finanzamt nachgefragt, aber der wusste dies auch nicht, hatte gemeint ich solle es einfach als Gebühren in der EÜR auflisten.

...zur Frage

Neues Haus kaufen bevor höherwertiges altes verkauft ist - wie vorfinanzieren ohne Bonität ?

Hallo,

ich bin Eigentümer eines Hauses, das verkauft werden soll. Ich möchte aber bereits jetzt ein anderes Haus erwerben, das nur ca. die Hälfte des Werts des alten Hauses kostet. Ich gehe davon aus, daß eine Bank mir den Kaufpreis vorfinanzieren könnte, wenn ich den zu erwartenden Erlös aus dem Hausverkauf als baldige Auslöse (plus Gebühr für diese Aktion) anbiete.

Ich habe bereits mit einem Bankberater gesprochen, der mir aber sagte, selbst in diesem Fall sei in erster Linie meine Bonität wichtig, die aber kaum vorhanden ist, da ich dafür zu wenig verdiene. Das alte Haus biete keine Sicherheit, da es mir ja frei stünde, es danach doch nicht mehr verkaufen zu wollen.

Doch es handelt sich ja gar nicht um einen Kredit, der mit Bonität abbezahlt werden soll.

Ich kann mir nicht vorstellen, daß beiden Beteiligten so ein Geschäft nicht möglich sein sollte. Ich kann mir aber vorstellen, daß es möglich ist, daß ich das Recht, das alte Haus nicht zu verkaufen, vertraglich an die Bank abtrete. Ist dem so ? Dann hätte die Bank die benötigte Sicherheit. Das Haus ist ein gepflegtes Reihenhaus in ruhiger Großstadtlage, also problemlos zu verkaufen. Man könnte sich auf einen realistischen Preis einigen, der einem Verkauf nicht im Wege stünde. Ich wohne nicht selbst in diesem Haus, und der Mieter zieht bald aus.

Müßte der Bank dann eine Hypothek eingetragen werden ? Das kostet dann natürlich auch Gebühren. Würde ich evtl. in Kauf nehmen, weil ich das neue Haus sehr gerne kaufen möchte.

Wenn diese Version eines von der Bank überbrückten Haus"tausches" möglich ist, müßte dann die Bank auch die Maklerfunktion übernehmen ?

Ich habe nämlich vor kurzem einen Makler mit dem Verkauf beauftragt - ohne Vertrag, er macht sich in Kürze erst einmal ein Bild davon.

Über sachkundige Auskünfte wäre ich sehr erfreut !

Vielen Dank schon mal...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?