Steuernummer (Identifikationsnummer)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine persönliche Identifikations- Nummer ist nicht diese gemeinte Steuer-Nummer!

Wenn du ein Gewerbe anmeldest, bekommst du vom Finanzamt eine Steuer-Nummer zugeteilt, unter der das Gewerbe veranlagt wird. Bei Kleinst-Unternehmen kann diese Steuer-Nummer mit der Einkommensteuer-Nummer identisch sein.

Wenn du über 17.500,00€ Umsatz im Jahr hast, bist du kein Kleinunternehmer mehr und bekommst auch eine Umsatzsteuer-Nummer zugeteilt.

Eine Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer benötigst du, wenn du im EU-Ausland ein- und verkaufst.

Hier findest du nützliche Tipps.

http://www.frankfurt-main.ihk.de/recht/steuerrecht/umsatzsteuer_national/rechnungsstellung_pflichtangaben/

Was möchtest Du wissen?