Steuernummer benötigt um Rechnung auszustellen?

2 Antworten

Richtig. Eine Umsatzsteuer ID brauchst du nur, wenn du mit dem EU Ausland Geschäfte machst. Deine Steuernummer muss aber auf der Rechnung enthalten sein.

Bei Nutzung der Kleinunternehmerregelung darf man keine Mehrwertsteuer auf der Rechnung ausweisen. Aber es muss ein Hinweis enthalten sein, "Gemäß § 19 UStG enthält der Rechnungsbetrag keine Umsatzsteuer." oder ähnlich.

Aber es muss ein Hinweis enthalten sein, "Gemäß § 19 UStG enthält der Rechnungsbetrag keine Umsatzsteuer."

Warum muss ein solcher Hinweis enthalten sein? Ich fide dazu keine Bestimmung.

1
@Aivas

Also

oder im Fall einer Steuerbefreiung einen Hinweis darauf, dass für die Lieferung oder sonstige Leistung eine Steuerbefreiung gilt,

Die Kleinunternehmerregelung ist aber keine Steuerbefreiung.

Steuerbefreiungen stehen in den §§ 4, 4b und 5. Die Kleinunternehmerregelung steht in § 19. Dort heißt es nämlich:

Die für Umsätze im Sinne des §  1 Abs. 1 Nr. 1 geschuldete Umsatzsteuer wird.... nicht erhoben, wenn...
1
@EnnoWarMal

Du darfst dich nicht an dem Wort Steuerbefreiung aufhängen. Sinn der Regelung in §14 mit den Pflichtangaben ist, dass der Rechnungsempfänger die Rechnung auf Korrektheit prüfen kann. Ohne dem Hinweis würde er denken, die Rechnung ist fehlerhaft. Und zweites könnte der Rechnungsempfänger einen Vorsteuerabzug geltend machen, was er ja nicht darf.

Ja, es ist keine Steuerbefreiung. Daher darf man ja auch nicht drauf schreiben, dass es eine steuerfreue Leistung ist, sondern das die Mwst wegen §19 nicht erhoben wird. Aber der Hinweis muss drauf stehen. Das wird dir mit Sicherheit jeder Steuerberater bestätigen.

0
@Aivas

Eine Umfrage unter den hier aktuell anwesenden Steuerberatern hat bestätigt, dass dieser Text nicht auf der Rechnung stehen MUSS, da es dafür keine gesetzliche Grundlage gibt.

Es ist allerdings wegen der von dir genannten Gründe sinnvoll, den Hinweis aufzunehmen.

und zweites könnte der Rechnungsempfänger einen Vorsteuerabzug geltend machen,

Welchen denn? Es wird doch gar keine Umsatzsteuer ausgewiesen.

1
@bebonanz

Und weil das da irgendwo im Internet einer hingeschrieben hat, ist das nun richtig?

Ich habe die korrekte Herleitung doch weiter oben schon geschrieben.

EnnoWarMal vor 37 Tagen

@Aivas

Also

oder im Fall einer Steuerbefreiung einen Hinweis darauf, dass für die Lieferung oder sonstige Leistung eine Steuerbefreiung gilt,

Die Kleinunternehmerregelung ist aber keine Steuerbefreiung.

Steuerbefreiungen stehen in den §§ 4, 4b und 5. Die Kleinunternehmerregelung steht in § 19. Dort heißt es nämlich:

Die für Umsätze im Sinne des §  1 Abs. 1 Nr. 1 geschuldete Umsatzsteuer wird.... nicht erhoben, wenn...

-----------------------------

Das ist hier keine Ratestunde.

In Österreich ist die Kleinunternehmerregelung übrigens eine Steuerbefreiung. Aber in Deutschland nicht.

0

Die brauchst du für eine deutsche Rechnung nicht :)

Was möchtest Du wissen?