Steuern in Deutschland, wenn man in Deutschland eine Wohnung anmietet, aber in Hongkong arbeitet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn Du in Deutschland eine Wohnung anmietest und bewohnst, dann bist Du in Deutschland unbeschränkt einkommensteuerpflichtig.

Wenn Dein Ehemann auch in diese Ehewohnung einzieht (die polizeiliche Meldung ist kein steuerlicher Sachverhalt), dann würde er auch in Deutschland unbeschränkt einkommensteuerpflichtig.

Wo sein Gehalt (wenn er als Angestellter arbeitet) zu versteuern ist, richtet sich danach, wo er die Arbeit leistet. Und dann nach dem DBA (Abkommen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung) mit dem Land.

Wo wird er denn wohnen?

Unterhaltsleistungen für Dich und Deine Kinder sind nicht steuerpflichtig.

Christina2016 06.06.2016, 08:37

Vielen Dank! Ich habe mit dem Vermieter gesprochen. Nur mein Name wird auf dem Mietvertrag stehen. Mein Mann wird in Hongkong wohnen und arbeiten. Er wird nicht in Deutschland gemeldet sein.

0
wfwbinder 06.06.2016, 09:53
@EnnoWarMal

Das war auch erstmal eine vorsorgliche Meldung, denn:

 Mein Mann (Australier, hat noch nie in Deutschland gewohnt und gearbeitet) arbeitet fuer eine auslaendische Firma in Hongkong.

lässt für mich einiges an Möglichkeiten, nach dem was ich hier schon erlebt habe.

Wenn er wirklich nur in Hongkong lebt und arbeitet, ist alles klar.

0

Was möchtest Du wissen?