Steuern: Doppelte Haushaltsführung Deutschland/Italien

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja, kann.

Du musst ja für den Progressionsvorbehalt die Einkünfte deiner Frau in I nach den in D geltenden Vorschriften ermitteln und die sehen für diesen Fall die doppelte Haushaltsführung vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jensstutte
22.01.2015, 12:36

D.h., diese Kosten würden das Einkommen meiner Frau "drücken" bevor der Progressionsvorbehalt auf mein Einkommen aufgeschlagen wird. Klingt eigentlich logisch und dem Sachverhalt angemessen.

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?